Skip to main content

AkzoNobel sucht neuen Mieter für Distributionszentrum in Viersen

Gewerbegebiet Mackenstein

Die Firma Goodman hat für die AkzoNobel Deco GmbH eine 10.000 Quadratmeter große Logistikimmobilie im Gewerbegebiet Mackenstein in Viersen entwickelt.

Viele, die tagtäglich durch das Gewerbegebiet Mackenstein fahren, werden sich bereits gewundert haben. Statt das wie geplant im November 2013 Leben in die 10.000 Quadratmeter große Logistikimmobilie einzog, steht das Gebäude heute noch leer. Goodman hatte die Immobilie im vergangenen Jahr für die AkzoNobel Deco GmbH entwickelt. Das moderne Gebäude entspricht den hohen Ansprüchen an einen Distributionsknotenpunkt. Aufgrund einer geänderten geschäftlichen Ausrichtung wird die AkzoNobel Deco GmbH das Gebäude nun aber nicht selber beziehen. Dies teilte das Unternehmen auf Anfrage mit. „Die Akzo Nobel Deco GmbH konzentriert sich aufgrund einer neuen strategischen Ausrichtung künftig als Markenhersteller von Farben und Lacken auf die professionelle Vermarktung ihrer Produkte. Darunter befinden sich etwa die Marken Sikkens, Herbol und Hammerite. Die Partner des freien Großhandels übernehmen mit ihren eigenen Logistik-Netzwerken die zuverlässige Belieferung der Kunden.“ Als Konsequenz daraus wurde auch das fertiggestellte Distributionszentrum in Viersen nicht bezogen.

Langfristiger Eigentümer und Verwalter der Immobilien in Mackenstein ist der Konzern Goodmann. Die AkzoNobel Deco GmbH hat in 2013 einen Mietvertrag über sieben Jahre unterzeichnet. Dieser ist weiterhin gültig. Das teilte Goodman ebenfalls auf Nachfrage mit. Jetzt soll ein neuer Mieter für die Logistikimmobilie gefunden werden. Goodman ist allgemein von den strategischen Standortvorteilen des Logistikstandortes Viersen überzeugt und unterstützt die AkzoNobel Deco GmbH aktiv bei der Suche nach einem Nachmieter. Grundsätzlich seien alle Immobilienlösungen von Goodman so flexibel konzipiert, dass sie eine optimale Drittverwendungsfähigkeit bieten, erläutert das Unternehmen in seinem Statement. Als Verwalter der Immobilie verantwortet Goodman darüber hinaus die fortlaufende Instandhaltung des Logistikzentrums mit eigenen Teams.

AkzoNobel steht aktuell mit mehreren Unternehmen in Verhandlungen, die großes Interesse daran haben, den bestehenden Mietvertrag zu übernehmen. Der Standort Viersen ist aufgrund seiner guten Anbindung und Infrastruktur als logistische Verteilschnittstelle sehr attraktiv für den Westen von Deutschland. Zum jetzigen Zeitpunkt kann das Unternehmen aber noch keine weiteren Aussagen treffen oder Ankündigungen vornehmen.

Interessierte Unternehmen, die nähere Informationen zu der Logistikimmobilie in Vieren Mackenstein bekommen möchten, können sich an AkzoNobel oder Goodmann wenden.

Über AkzoNobel

AkzoNobel ist ein weltweit führender Hersteller von Farben und Lacken und ein bedeutender Produzent von Spezialchemikalien. Das Unternehmen beliefert Unternehmen und Verbraucher in der ganzen Welt mit innovativen Produkten. Das Portfolio umfasst international bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, International und Eka. Der Hauptsitz ist in Amsterdam, Niederlande, wo das Unternehmen stets einen Spitzenplatz im Bereich Nachhaltigkeit einnimmt. Das Unternehmen beschäftigt 50.000 Mitarbeiter/innen in über 80 Ländern.

Über Goodmann

Goodman ist ein global führender, börsennotierter Immobilienkonzern. Der Unternehmensfokus liegt auf der Entwicklung, dem Besitz und der Verwaltung industrieller und gewerblicher Liegenschaften in Kontinentaleuropa, Großbritannien, dem asiatisch-pazifischen Raum sowie in Nordamerika und Brasilien. Goodman investiert in Gewerbegebiete, Büro- und Industrieparks, Lagerhallen und Distributionszentren. Eine Reihe notierter und nichtnotierter Immobilienfonds bieten Investoren Zugang zu Goodmans spezialisierten Dienstleistungen und Anlageprodukten. Goodman beschäftigt weltweit mehr als 970 Experten an über 36 Standorten in 18 Ländern. Durch das integrierte Geschäftsmodell „own + develop + manage“ hat Goodman ein umfassendes Verständnis für die wachsenden Anforderungen seiner Kunden und ihre sich stetig verändernden Geschäftsprozesse. In Europa verfügt Goodman über Niederlassungen in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Spanien, Italien, Polen, Tschechien, Ungarn, der Slowakei, Schweden und Großbritannien.