Skip to main content

Aus ehemaligen Mietern werden Mitglieder

Der Verein Gewächshaus für Jungunternehmer freut sich über zweifachen Zuwachs

Elke Büttner, EB Design (Foto: CZYK Fotografie, Karin Poltoraczyk)

Christian Cichon, Cichon Personalmanagement

Aus den ehemaligen Jungunternehmen, die in der geschützten Atmosphäre des Gewächshauses heranwachsen konnten, sind kräftige Pflanzen geworden. Diese haben nun erfolgreich an neuen Standorten in Viersen Wurzeln geschlagen und unter­stützen jetzt mit ihrer Mitgliedschaft die nächsten Setzlinge im Gewächshaus. Während Elke Büttner mit ihrem Unter­nehmen EB Design im vergangenen Jahr in ein Büro unweit des Alten Gymnasiums gezogen ist, hat sich Christian Cichon mit Cichon Personalmanagement ein paar Hundert Meter weiter am Portiunkulaweg niedergelassen. „Das denkmal­geschützte alte Schulgebäude hat mich von Anfang an be­geistert. Repräsentative Räume mitten in Viersen, dazu noch die Unterstützung durch den Förderverein – das waren gute Erfolgsvoraussetzungen. Nun möchte ich selbst jungen Unter­nehmern zur Seite stehen.“ So benennt Elke Büttner, Grafikerin und Fachfrau für Corporate Design, ihre Gründe dem Verein beizutreten. Ihre Werbeagentur EB Design entwickelt und designt Geschäftspapiere, Werbemittel und Internetseiten vom Entwurf bis zum fertigen Produkt.

Vorbildfunktion

Auch Christian Cichon, der mit seinem Unternehmen Cichon Personalmanagement die Bereiche der Arbeitnehmerüberlassung, -vermittlung und Recruitment in der Region Viersen bedient und bereits über 120 Mitarbeiter unter Vertrag hat, möchte nun seiner Stadt und insbesondere dem Gewächshaus etwas zurück­geben. „Wir haben eindeutig von den günstigen Startbedingungen im Gewächshaus profitiert und konnten uns so erfolgreich auf dem Markt etablieren. Vor allem die gute Unterstützung der Wirtschaftsförderung, die Einbindung in die Netzwerke der Stadt und die wertvollen Kontakte zu den erfahrenen Vereinsmitgliedern haben uns geholfen.“ Das Gewächshaus bietet Existenzgründern und Jungunternehmern kleine Büroeinheiten mitten im Zentrum der Stadt Viersen zu einem günstigen Mietzins an. Gemeinsam nutzbare Besprechungsräume, eine Küche sowie Sanitäranlagen runden das Angebot ab.

Die beiden ehemaligen Mieter möchten nun als Vereinsmitglieder die sinnvolle Idee des Gewächshauses unterstützen und so der nächsten Generation von Jungunternehmern den Weg zum Erfolg ein wenig erleichtern. Der Förderverein unterstützt die Mieter des Gewächshauses nicht nur mit finanziellen Beiträgen, sondern auch mit der Weitergabe von Wissen und Erfahrungen. Zurzeit gehören dem Verein 45 Mitglieder an, darunter neben bekannten Firmen wie NEW, AGIS, Claytec und Moos-Butzen auch die städtische Grundstücks-Marketing-Gesellschaft GMG und die Stadt Viersen selbst.

Existenzgründer oder Jungunternehmer, die Interesse an einem Büro haben, können sich bei der Wirtschaftsförderung der Stadt melden. Auch Unternehmen, die ein Interesse an einer Vereinsmitgliedschaft haben, sind weiterhin herzlich willkommen.

GEWAECHSHAUS