Skip to main content

Ausbildung: Viersener Wirtschaftsförderung unterstützt Check In Berufswelt

„Ausbildungsplätze anzubieten und darüber zu informieren ist eine Investition in die Zukunft.“

Die Unternehmen öffnen am „Check in Day“ für interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8-13 am 23. Juni 2014 ihre Türen in der Zeit von 14-18 Uhr. So haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Unternehmen und Institutionen in der unmittelbaren Umgebung und in den Nachbargebieten zu besuchen und sich über vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten direkt vor Ort zu informieren.Die Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen unterstützt die Aktion „Check In“, da Unternehmen, die ihre Türen an diesem Tag öffnen, nicht nur für die Jugendlichen ein umfassendes Informationsangebot bieten, sondern auch aktiv auf sich aufmerksam machen und so dem Nachwuchs Ausbildungs- und Karrierechancen in ihrer Heimatstadt offerieren.

Viersener Beispiele zur Förderung von Aus­bildung

In der Stadt Viersen gibt es bereits viele positive Beispiele, wie Unternehmer auf Schülerinnen und Schüler zugehen oder Auszubildende tatkräftig unterstützen.

Einige Veranstaltungen des Übergangsmanagements Schule-Beruf der Stadt Viersen, wie beispielsweise „Komm auf Tour“ oder „Tag für die Hauptschüler“ wirken daraufhin, dass die Schüler und Schülerinnen Ihre Stärken im Hinblick auf ihre spätere Berufstätigkeit kennenlernen. Diese Aktivitäten werden bereits vielfach durch das Engagement Viersener Unternehmen begleitet. Außerdem wirken Schulpartnerschaften zwischen Viersener Firmen und Schulen, die dafür von der Wirtschaftsförderung initiiert und begleitet werden, im Rahmen von Projektarbeiten, auf die Umsetzung von theoretisch angeeignetem Wissen in die Betriebspraxis hin.

Die Wirtschaftsförderung freut sich über Unternehmen, die an dieser Veranstaltung teilnehmen. Darüber hinaus richtet sie einen freundlichen Apell an alle Viersener Unternehmen selber auszubilden und so nicht nur für eigenen kompetenten Nachwuchs zu sorgen, sondern auch die Zukunft des Standortes Viersen zu sichern.

Fragen zur Teilnahme an Check In beantwortet:

Thomas Feldges
Organisationsbüro von CHECK IN Berufswelt
Telefon 02159-814 31 90,
E-Mail: unternehmen@checkin-berufswelt.de
www.checkin-berufswelt.de

Bitte melden Sie Ihr Unternehmen bis zum 31.03.2014 an.

Fragen zu Schulpatenschaften beantwortet:

Veronika Kreuzer
Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen
Telefon 02162- 101 595
E-Mail: veronika.kreuzer@viersen.de