Skip to main content

Die Vermarktung des vierten Bauabschnitts „Auf dem Burgacker“ hat begonnen

Der Bebauungsplan für den vierten Bauabschnitt des im Dülkener Süden liegenden Wohngebietes „Auf dem Burgacker“ ist rechtskräftig.

Interessenten können sich bei der Grundstücks-Marketing-Gesellschaft der Stadt Viersen mbH über die Bebauungsmöglichkeiten informieren. Mit den notwendigen Erschließungsmaßnahmen, Herstellung der Baustraße und Anlage eines Kanals, soll zügig begonnen werden. Im vierten Bauabschnitt gibt es insgesamt 51 neue Grundstücke, wovon rund 25 bereits reserviert sind. Die Auswahl an Flächen ist vielfältig: 304 Quadratmeter groß ist das kleinste Grundstück, 622 Quadratmeter das Größte. Ausgewiesen sind die Flächen für eine Bebauung mit freistehenden Einfamilienhäusern. Auch der vierte Abschnitt des qualitativ hochwertig angelegten Wohngebietes „Auf dem Burgacker“ wird wieder von großzügig bemessenen Grünflächen durchzogen sein.

Familien willkommen

Das insgesamt 24,5 Hektar große Wohngebiet „Auf dem Burg­acker“ wird in fünf einzelnen Bauabschnitten nach und nach erschlossen. Nachdem die ersten beiden Abschnitte erfolgreich vermarktet wurden, sind auch im dritten Bauabschnitt von insgesamt 89 Grundstücken schon 83 verkauft. Von den sechs verbleibenden Grundstücken sind drei weitere Flächen reserviert. Bei den letzen drei freien Grundstücken handelt es sich ausschließlich um Flächen für den Bau von Doppelhaushälften. Mit seiner Nähe zu Kindergärten, Schulen, Spielplätzen und Freizeiteinrichtungen offeriert das Gebiet Wohnvorteile, die vor allem junge Familien anziehen.

Nähere Informationen zum dritten und vierten Bauabschnitt des Wohngebietes „Auf dem Burgacker“ sowie zur Lage und zur infrastrukturellen Anbindung finden interessierte Bauherren hier.