Skip to main content

Kaminteufel investiert auf „Feldstraße“

Die bunte Branchen-Vielfalt im Gewerbegebiet „Feldstraße“ wächst erneut – der „Kaminteufel“, die Schulz GmbH aus Willich wird sich dort bald ansiedeln. Ein knapp 2.000 m² großes Gewerbegrundstück hat das Kaminbau-Unternehmen dort von der Grundstücks-Marketing-Gesellschaft (GMG) der Stadt Viersen erworben. Neben der Errichtung einer Gewerbehalle wird der Unternehmer Thomas Schulz auch Fläche zur klein­teiligen Vermietung für Start-Up-Unternehmen zur Verfügung stellen. Insgesamt werden so mindestens zehn neue Arbeitsplätze entstehen.

Optimale Rundumbetreuung

Seit 25 Jahren bietet Thomas Schulz in seinem erfahrenen Meisterbetrieb in Willich bereits eine umfassende Dienstleistung rund um das Thema Schornsteinsysteme und Kaminöfen an – von der Beratung über die Planung, Installation bis hin zu Instandhaltung und Reparatur bekommt der Kunde vom Kaminteufel eine optimale Rundumbetreuung. Mit der Erweiterung seines Betriebes am neuen Gewerbestandort kann das wachsende Unternehmen der hohen Nachfrage nun noch besser gerecht werden.

Profi für modernste Kaminofentechnik

Gerade in einer Zeit, in der regenerative Energien immer bedeutsamer werden, bekommt die Anschaffung eines Kaminofens einen ganz besonderen Wert. Hochmoderne Kaminöfen und Schornsteinsysteme sind jedoch inzwischen auch zum Hightech-Produkt geworden, wodurch eine qualifizierte und individuelle Kundenberatung und -betreuung unerlässlich wird. Mit ihrem professionellen und stets aktuellen Knowhow in Sachen Umwelt, Einhaltung der Feinstaubgrenzwerte nach dem neuen Bundes-Immissionsschutzgesetz, Energieeffizienz, Brennstoffe und Sicherheit wird der „Kaminteufel“, die Schulz GmbH den Gewerbestandort „Feldstraße“ enorm bereichern.

Standortvorteile „Feldstraße

Wie bereits für viele andere dort ansässige Unternehmen so wird auch für den „Kaminteufel“, die Thomas Schulz GmbH die Ansiedlung am Gewerbestandort „Feldstraße“ eine gute Investition in die Zukunft sein. Neben der umfassenden Ansiedlungsbetreuung durch die GMG und die Bestandsbetreuung durch die Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen verspricht auch die stadtnahe Infrastruktur mit guter Autobahnanbindung und Flughafennähe sowie auch umfassenden Einkaufsmöglichkeiten eine gute Wachstumsperspektive.