Skip to main content

Martinsmarkt in Viersen: GMG bastelt mit Kindern leuchtende Hausfassaden

Traditioneller Martinsmarkt am 9. Und 10. November 2013

Rund 70 Aussteller werden an diesem Wochenende in Viersen ihre Stände auf dem Martinsmarkt in Viersen aufstellen, viele davon kommen zum ersten Mal in die Kreisstadt. Das Angebot für Besucher ist in diesem Jahr besonders vielfältig. Im Gepäck haben die Händler Weihnachtsartikel, Schnitzereien, Genähtes aus Filz, Holz- und Blechspielzeug aber auch exotisches aus Afrika und Indien. Wer beim Bummeln über den Markt Hunger verspürt, kann sich unter anderem zwischen Würstchen, Reibekuchen oder Pizza entscheiden. Damit der Funke nicht nur bei der Aufführung der Martinsgeschichte am Feuer überspringt, wird der gesamte Markt stimmungsvoll mit Laternen geschmückt. Kinder, die am Sonntag um 18 Uhr bei der Martinsaufführung dabei sind, erhalten anschließend kostenlos einen leckeren Weckmann.

Wer sich zwischen den einzelnen Programmpunkten die Warte­zeit verkürzen will, kann mit seinen Kindern auch am Stand der GMG haltmachen. Hier können kleinere und größere Kinder Windlichter basteln und bemalen. Als Motiv sind natürlich auch passend zur Tätigkeit der GMG Häuser im Angebot. In der Fußgängerzone zaubert auch wieder der bei Kindern beliebte Gaukler Tamino.

Viel zu Erleben auf dem Markt

In einem beheizten Festzelt auf dem Remigiusplatz veranstalten die Clubs Inner Wheel, Lions, Rotary und Zonta eine große Benefiz­aktion. Neben Essen und Getränken können auch Lose gekauft werden. Der Erlös der Tombola wird zugunsten der Aktion „Viersener Weihnachtswunschbaum“, bei der Wünsche von Kindern erfüllt werden, die in finanziell schwierigen Situationen groß werden müssen, gespendet.

Am Sonntag öffnet der Viersener Einzelhandel anlässlich des Marktes extra von 13 bis 18 Uhr seine Geschäfte und bietet so allen Besuchern eine gute Gelegenheit in aller Ruhe die ersten Geschenke auszuwählen.

Das Programm auf dem Sparkassenvorplatz

Samstag, 9. November
13.00 – 13.30 UhrSeniorenverein „Sport für betagte Bürger“
15.30 – 16.00 UhrRealschule an der Josefskirche: „Samba Bataria“, Musikprogramm mit Schülern
Sonntag, 10. November
12.30 – 13.00 UhrAlbert-Schweitzer-Schule Theater-AG: Theaterstück „Die dumme Augustine“ (Kinder des 3. Schuljahres)
16.30 – 18.00 UhrMartinsparty mit „Der fabulöse Roland“
18.00 UhrAufführung der Martinsgeschichte mit Musik

Der Martinsmarkt läuft in diesem Jahr mit einem neuen Konzept. Der Werbering Viersen aktiv e.V. hat dafür extra eine Eventagentur mit der Organisation beauftragt.