Skip to main content

Mehr Geburten im Kreis Viersen

Im Jahr 2012 wurden in Viersen zwei Prozent mehr Kinder geboren als im Jahr zuvor

In konkreten Zahlen waren es 2011 2091 Geburten und im Jahr 2012 2133. Damit liegt der Kreis Viersen leicht über dem Durchschnitt in NRW. Die Zahl der Geburten lag in Nordrhein-West­falen im Jahr 2012 bei 145.755; das waren 1,9 Prozent mehr als 2011. Wie Infor­ma­tion und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landes­amt mitteilt, ist die Zahl der Neugeborenen damit gegenüber dem bisherigen historischen Tiefststand im Jahr 2011 (143 097) wieder um 2 658 ge­stiegen.

Das durchschnittliche Alter der Frauen bei der Geburt ihres ersten Kindes lag in NRW im Jahr 2012 bei 29,2 Jahren. 2 657 Frauen brachten im vergangenen Jahr Mehrlinge zur Welt (darunter 2 594 Zwillings- und 63 Drillingsgeburten). Von den insgesamt 145 755 Neugeborenen kamen 49 040 (33,6 Prozent) als zweites Kind, 17 664 (12,1 Prozent) als drittes und 8 732 (6,0 Prozent) als viertes oder weiteres Kind der Mutter zur Welt. Der zeitliche Abstand zwischen der Geburt des ersten und zweiten Kindes betrug in nahezu 45 Prozent der Fälle (21 964) weniger als drei Jahre. 6 129 (34,7 Prozent) Neuge­borene, die als drittes Kind geboren wurden, kamen mit einem Abstand von weniger als drei Jahren zu ihren nächst älteren Geschwistern zur Welt. Bei den vierten oder weiteren Geburten betrug die Differenz zum vorangegangenen Kind in etwa 60 Prozent der Fälle mehr als vier Jahre. Die höchsten Rückgänge gab es in der kreisfreien Stadt Remscheid (-5,2 Prozent) und im Kreis Heinsberg (-3,9 Prozent).

Lebendgeborene in NRW 2008 bis 2012
Verwaltungsbezirk Lebendgeborene Zu- (+) bzw.
Abnahme (–)
2012/2011
20082009 2010 2011 2012
Nordrhein-Westfalen 150 007 145 029 147 333 143 097 145 755 + 1,9 %
Regierungsbezirk Düsseldorf 42 627 41 177 42 010 40 792 41 828 + 2,5 %
Düsseldorf, Stadt 5 802 5 655 5 933 5 736 5 922 + 3,2 %
Duisburg, Stadt 4 076 4 098 4 185 4 103 4 083 – 0,5 %
Essen, Stadt 4 751 4 619 4 632 4 603 4 809 + 4,5 %
Krefeld, Stadt 1 946 1 829 1 849 1 715 1 817 + 5,9 %
Mönchengladbach, Stadt 2 233 2 114 2 159 1 997 2 191 + 9,7 %
Mülheim a. d. Ruhr, Stadt 1 327 1 257 1 270 1 312 1 297 – 1,1 %
Oberhausen, Stadt 1 600 1 566 1 746 1 563 1 580 + 1,1 %
Remscheid, Stadt 886 856 940 841 797 – 5,2 %
Solingen, Stadt 1 324 1 243 1 298 1 190 1 259 + 5,8 %
Wuppertal, Stadt 3 017 2 929 2 932 2 886 2 873 – 0,5 %
Kreis Kleve 2 501 2 409 2 329 2 338 2 484 + 6,2 %
Kreis Mettmann 3 863 3 644 3 664 3 596 3 715 + 3,3 %
Rhein-Kreis Neuss 3 628 3 529 3 552 3 516 3 647 + 3,7 %
Kreis Viersen 2 191 2 146 2 206 2 091 2 133 + 2,0 %
Kreis Wesel 3 482 3 283 3 315 3 305 3 221 – 2,5 %