Skip to main content

Spatenstich „BAUEN+LEBEN“ am 09.12.2016

BAUEN+LEBEN: Schon im Namen des großen Baufachhändlers, der in Kürze in Viersen umziehen wird und eine Unternehmensvergrößerung am Standort plant, schwingen Umweltbewusstsein, Nachhaltigkeit und Respekt vor der Natur mit. Diese Werte berücksichtigt er auch beim in Kürze startenden Neubau der Unternehmensfiliale, die ganz nach den Grundsätzen des Green Building verwirklicht wird. Das 8.797 m² große Grundstück stammt aus dem Portfolio der Grundstücks-Marketing-Gesellschaft Viersen, die sich über ein Unternehmen freut, das Viersen mit neuen Arbeitsplätzen und guten Ideen bereichern wird.

Profi- und Privatkunden können in der Niederlassung des Baufachhändlers in nicht allzu ferner Zukunft hochwertige Baustoffe für Haus und Garten sowie professionelles Werkzeug und Zubehör erwerben. Um sich von der breiten Baumarkt-Konkurrenz abzuheben, bietet BAUEN+LEBEN neben gängigen Services wie einem Werkzeugverleih auch fertig gemischten Beton an, den der Kunde bei Bedarf sofort mitnehmen kann.

Innovativ sind auch die Baumaßnahmen: „Wir freuen uns darüber, dass mit BAUEN+LEBEN ein Unternehmen nach Viersen kommt, das sich den Grundsätzen des Green Building verschrieben hat. Nachhaltigkeit wird immer wichtiger und gewinnt auch am Standort Viersen zunehmend an Bedeutung“, so Paul Mackes, Vorsitzender des Beirates der GMG. Das Baukonzept gewährleistet Klimaverträglichkeit, Ressourcen- und Trinkwasserschonung. Eine Photovoltaik-Anlage gehört ebenso zum fertigen Gebäude wie eine Elektrotankstelle und der spätere Einsatz von Elektroautos für Angestellte und Außendienstmitarbeiter. Verkaufsfläche, Outdoor-Gartenbereich, Außenlager und Lagerhalle genügen modernsten Ansprüchen und untermauern den Anspruch des Unternehmens, Kunden einen zukunftsorientierten und umweltfreundlichen Baufachhandel zu bieten.

Mit der Filialeröffnung werden auch neue Arbeits- und Ausbildungsplätze in Viersen geschaffen: Derzeit plant man mit insgesamt elf Mitarbeitern, davon acht Festangestellte und drei Auszubildende. Dieses Vorhaben unterstreicht den Anspruch der GMG, bei der Vermittlung von Baugrundstücken nicht bloß nach streng kaufmännischen Gesichtspunkten zu handeln. GMG-Geschäftsführer Thomas Küppers: „Wir nehmen unsere Verantwortung sehr ernst. Neben dem Verkauf von Grundstücken ist es uns wichtig, unseren Kunden eine Heimat zu geben und dazu beizutragen, dass der Kreis Viersen weiter wächst und gedeiht. Dieses Wachstum ist besonders dann gut, wenn dabei die Umwelt geschont wird.“

Wir sind zuversichtlich, dass BAUEN+LEBEN seinen Beitrag zu einem florierenden Viersen leisten wird.

Links:www.bauenundleben.de/unsere-standorte/viersen/info.html