Skip to main content

Spatenstich im Burg-Quartier

Am 17. November fällt in der Zeit von 12.00 – 14.00 Uhr ein ganz besonderer Startschuss. Auf dem Burgacker in Viersen-Dülken findet der erste Spatenstich zum Bau von zehn modernen und attraktiven Eigentumswohnungen statt: das Burg-Quartier.

Nachdem die ersten fünf Bauabschnitte „Auf dem Burgacker“ in den vergangenen Jahren so erfolgreich vermarktet wurden, freut sich die GMG umso mehr auf das Bauprojekt des Burg-Quartiers, das als letzte Baumaßnahme das beliebte grüne Wohngebiet am Dülkener Stadtrand vollenden wird.

Erstes eigenes Bauprojekt vollendet das Wohnangebot „Auf dem Burgacker“

Zu dem schon vorhandenen und inzwischen gewachsenen Angebot an ansprechenden Einfamilienhäusern, Doppelhäusern und Mehrfamilienhäusern wird es mit dem Burg-Quartier nun auch möglich, reizvolle Eigentumswohnungen zu erwerben. Moderne komfortable 3-Zimmer-Wohnungen oder die geräumigere 4-Zimmer-Penthouse-Variante mit zwei Balkonen und möglichem Terrassenausbau auf dem Flachdach sind Beispiele des neuen Wohnangebots. Eine hochwertige massive und energiesparende Bauweise und Ausstattung, die barrierefreie Gestaltung und vor allem ein großzügiger angelegter Gartenbereich zur gemeinsamen Nutzung sind maßgebliche Bestandteile des Konzepts.

„Leinen los für das Burg-Quartier!“ heißt es am 17. November um 12 Uhr „Auf dem Burgacker“ in Viersen-Dülken.