Skip to main content

Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes in Viersen

Einladung zur Bürgerinformation am 10. April 2014

Die Stadt Viersen, Fachbereich Stadtplanung, lädt ein zu einer öffentlichen Bürgerinformationsveranstaltung für Donnerstag, 10. April 2014, um 19.30 Uhr in das Bistro des Paulusstifts (Caritashaus), Heierstraße 17. Dort soll über die Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes gesprochen werden.

Bereits in den vergangenen Jahren hatte sich die Stadt mit der planerischen Entwicklung des Bahnhofsumfeldes befasst. Aufgrund des Baufortschritts des Innerstädtischen Erschließungsrings, aber auch wegen der zeitlich befristeten finanziellen Fördermittel, sollen die Planungen nun fortgeführt werden. Durch die Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes sollen die Umsteigebeziehungen zwischen Bahn und Bus verbessert und ein großzügiger Zugang zum Bahnhofsgebäude geschaffen werden. Auch die vielfältigen Ansprüche von Fahrradfahrern, Fußgängern und mobilitätseingeschränkten Personen sollen angemessen berücksichtigt werden. So sehen die städtischen Planungen beispielsweise überdachte Fahrradstellplätze und abschließbare Fahrradboxen in der Nähe des Bahnhofes vor. Die Taxistände und Kurzzeitparkplätze sollen neu geordnet werden.

Wünsche und Anregungen von Viersener Bürgern aufnehmen

Um in dieser frühen Planungsphase die Bürgerinnen und Bürger einzubinden, findet die Bürgerinformationsveranstaltung statt. Hier sollen unter anderem Wünsche und Anregungen aus der Bürgerschaft für die künftige Gestaltung des Platzes gesammelt, diskutiert und die Anforderungen an die Funktionen des Platzes ermittelt werden. Bis zu der Versammlung wird zudem eine ausführliche Bewertung des Rheinischen Amtes für Denkmalpflege erwartet, die in einer ersten Einschätzung den Vorplatz als Teil des eingetragenen Denkmals Bahnhof eingeordnet hat. Die bisherigen ersten Entwürfe, die Ergebnisse der Bürgerinformationsveranstaltung und die Wertungen der Denkmalschützer werden in die weitere Planung für die mögliche Umgestaltung des Bahnhofsplatzes einfließen.

Hinweis für Ihre Anfahrt:

Die nächstgelegene Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs sind am Gereonsplatz/Hauptstraße. Autos können zum Beispiel auf dem Hermann-Hülser-Platz (Festhallenvorplatz) geparkt werden.