Skip to main content

Umtopfen und auspflanzen

ifBlue Mac and more vergrößert sich im Viersener Gewächshaus für Jungunternehmer

Gewächshaus für Jungunternehmen

So soll es sein: In geschützter Atmosphäre herangewachsen verlassen die Mieter als kräftige Setzlinge das Gewächshaus. Dazu gehört jetzt auch der Personaldienstleister Cichon Personalmanagement, der nach zweieinhalb Jahren in größere Räumlichkeiten an den Portiunkulaweg 6 umziehen wird. Geschäftsführer Christian Cichon arbeitete drei Jahre lang als stellvertretender Niederlassungsleiter in einer bekannten Zeitarbeitsvermittlung in Krefeld, bevor er sich Anfang 2010 selbstständig machte. Auf der Suche nach geeigneten und bezahlbaren Büroflächen stieß er auf das mitten in der Stadt liegende Viersener Gewächshaus für Jungunternehmer. „Ich habe die Gelegenheit sofort genutzt und ein Büro angemietet“, erzählt der heute 26-Jährige. Schon Mitte April, anlässlich des zweiten Geburtstages seines Unternehmens, konnte Christian Cichon eine mehr als erfreuliche Bilanz ziehen: Seit 2012 stehen bei ihm rund 100 Mitarbeiter unter Vertrag. Die meisten davon stammen aus der Region Viersen. Auch sein Kundenkreis hat sich mehr als verdoppelt. Heute betreut er 45 Unternehmen, überwiegend aus dem Mittelstand. Aufgrund des gesunden Wachstums ist es für ihn Zeit, den nächsten Schritt zu wagen. An seinem neuen Standort hat er mit rund 160 Quadratmetern genügend Platz für die weitere Expansion. Sein ehemaliges Büro im Gewächshaus wird Lukas Peszko mit seiner Firma ifBlue beziehen.

Der von Apple autorisierte und zertifizierte Dienstleister bietet Service und Systemlösungen für Apple Mac Computer an. Zurzeit hat er noch ein 33 Quadratmeter großes Büro im Gewächshaus im Alten Gymnasium. Und selbst das hatte er sich anfangs noch mit einem Freund geteilt. „Gerade die günstige Miete, die ich mir ja sogar noch im ersten Jahr geteilt habe, hat mir enorm geholfen die Fixkosten beim Start in die Selbstständigkeit überschaubar zu halten“, benennt Peszko einen der Gründe, warum er sich 2010 für das Gewächshaus entschieden hatte. Inzwischen hat der gelernte IT-/Systemkaufmann seinen Kundenstamm erweitert, sodass ein Umzug innerhalb des Hauses die beste Lösung ist. Das neue Büro bietet eine für ihn optimale Unterteilung in einen kleinen Office- und einen großen Arbeitsbereich an. „Ich denke, wenn es in dem Tempo weitergeht und ich diszipliniert weiter arbeite, dann gibt es ein enormes Kundenpotenzial für meine Firma. Gerade im Bereich des Themas Mac, der statt PC immer stärker im Kommen ist.”

Als verantwortliche Mitarbeiterin bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen betreut Ruth Grundke die Unternehmen, die im Gewächshaus zu erleichterten Startbedingungen ihre Geschäftsideen umsetzen können, auch nach ihrem Umzug. Mit Cichon Personalmanagement sind es jetzt bereits 15 Unternehmen, die einen Absprung von der Startrampe für Jungunternehmer gewagt haben.

Aktuell sind zwei der 11 vorhandenen Büros im Alten Gymnasium frei. Wer als Existenzgründer oder Jungunternehmer auf der Suche nach einem geeigneten Standort ist, kann sich bei Ruth Grundke unter 02162-101349 melden. Neben einer attraktiven Arbeitsstätte zum günstigen Mietpreis können sich die neuen Mieter auf eine fachliche Betreuung durch gestandene Unternehmer oder Wirtschaftssenioren, die Nutzung gemeinsamer Ressourcen und auf die Unterstützung der Wirtschaftsförderung verlassen.