Skip to main content

Viersen bekommt Intercity-Verbindung

Ab 15. Dezember 2013 wird Viersen wieder an Fernverkehrsnetz der Deutschen Bahn angebunden

Bürgermeister Günter Thönnessen zeigte sich sehr erfreut über die Mitteilung der Deutschen Bundesbahn, dass Viersen ab dem 15. Dezember wieder eine Intercity-Verbindung nach Berlin erhält: „Das neue Angebot wird zunächst probeweise für zwei Jahre eingerichtet. Nun liegt es an den Menschen in der Stadt und der Region, die Verbindung zu nutzen, damit sie einen festen Platz im Fahrplan der Bahn findet.“

Der von Aachen kommende Zug fährt von Montag bis Freitag morgens um 6.54 Uhr am Viersener Bahnhof in Richtung Berlin ab. Dort kommt er um 12.06 Uhr an. Zurück von Berlin geht es um 13.55 Uhr, Ankunft in Viersen ist um 18.55 Uhr. Die umsteigefreie Verbindung in die Bundeshauptstadt durchquert auf ihrem Weg das Ruhrgebiet und fährt dann über Hannover nach Berlin. Die genauen Fahrtdaten werden ab dem 15. Oktober 2013 auf www.bahn.de im Internet abrufbar sein.