Skip to main content

Viersener Frühstart 2014/II: Eine Lagerhalle voller Spezialisten

Beim zweiten Viersener Frühstart trafen sich im Juli über 25 Inhaber und Geschäftsführer aus Viersener Unternehmen bei der Watco GmbH

Anderer Ort, andere Unternehmen, gleiche Uhrzeit. Erneut haben die Viersener Wirtschaftsförderung und die Sparkasse Krefeld morgens um acht zum Unternehmerfrühstück „Viersener Frühstart“ eingeladen. Dieses Mal führte der Weg in das Gewerbegebiet Kränkelsweg zur Firma Watco, einem Spezialisten für Produkte zur industriellen Bodenbeschichtung.

Bei schönem Wetter hatten die Gastgeber in ihrer neuen Lagerhalle die Tische für die Besucher gedeckt. Nach der herzlichen Begrüßung durch Paul Mackes, Vorsitzender des Wirtschaftsförderungsausschusses der Stadt Viersen, nutzte Katharina Funke, Operation Manager für Deutschland der Watco GmbH, die Gelegenheit das Unternehmen und die Produkte kurz vorzustellen. Als Spezialist für Bodenbeschichtungen und -beläge sorgt die Watco GmbH mit einer umfassenden Produktpalette unter anderem dafür, dass in Lagerhallen oder Produktionsstätten niemand ausrutscht, das Schlaglöcher aus Straßen und Wegen verschwinden, Dächer dicht sind und Wände makellos bleiben. Insgesamt über 150 verschiedene Farben, Beschichtungen und Lasuren stapeln sich in den Regalen, jederzeit abrufbereit für die überall in Europa sitzenden Kunden. Die Watco GmbH hatte bis 2013 ihren Firmensitz noch in Viersen-Dülken, dem Ort, an dem die Deutschlandvertretung zehn Jahre zuvor auch gegründet worden war. Angefangen mit zwei Mitarbeitern auf 200 Quadratmetern wuchs Watco so rasch, das mithilfe des Immobilienmanagements der Wirtschaftsförderdung der Stadt in 2013 ein neuer Standort gefunden werden musste. In 2014 erfolgte innerhalb von nur fünf Wochen der Umzug an den Kränkelsweg 14.

Mehr als 25 Unternehmer aus Viersen und vom Niederrhein, die meisten ebenfalls aus dem industriellen Sektor nutzen die Gelegenheit zum frühen Netzwerken an diesem ungewöhnlichen Ort. Darunter etliche Vertreter, deren Produkte ebenfalls von Viersen aus, in ganz Deutschland Verwendung finden. So wie die Technik, die Torsten Fleischer mit der Groschopp AG, einem führenden Unternehmen auf dem Gebiet der elektrischen Antriebstechnik, entwickelt und vertreibt. Sie begegnet einem genauso in Getränkeautomaten oder Rollstühlen wie in den vielfältigsten industriellen Verarbeitungsmaschinen. Auch die Displays, die in der durch Michael Höflich vertretenen Kohlschein GmbH, einem Papier- und Pappenverarbeiter, in den Schaufenstern bekannter Parfümerien Werbung für den neusten Männerduft machen, sind made in Viersen. Lust auf ein Eis? Im Sommer trifft nahezu jeder auf ein weiteres Viersener Produkt. Das Eis vom Discounter oder die Lieblingssorte vom Markenhersteller, sie alle sind verpackt in einer Faltschachtel aus Viersen, wie Heinz Eicker vom Faltschachtelhersteller Quack und Fischer, in der kurzen Vorstellungsrunde am Frühstückstisch erläuterte. Nicht in aller Munde aber in der Produktion an vielen Händen sind dagegen die unterschiedlichsten Arbeitshandschuhe der Viersener Firma August Schwan.

Ein Gast aus Venlo vom Businessclub des Fußballvereines VV Venlo lud zum grenzüberschreitenden Netzwerken ein. Beim anschließenden Frühstück stellte sich dann in intensiven Gesprächen, angesichts der WM in Brasilien, auch schnell heraus: Viersener Unternehmer sind nicht nur Profis für ihre Produkte, sondern auch Experten, was das Spiel auf dem Rasen angeht.

Über Watco

Die Watco GmbH, mit deutschem Hauptsitz in Viersen vertreibt seit mehr als 75 Jahren Qualitätsprodukte für die industrielle Bodenbeschichtung. Schwerpunkte der über 150 Produkte umfassenden Palette sind Lösungen zur Reparatur, Vorbereitung und Beschichtung von Böden sowie zur Instandhaltung von Betriebsgeländen. Watco bietet außerdem eine große Auswahl an Anti-Rutsch Produkten für Stufen, Fußböden und Rampen. Das Unternehmen ist in acht europäischen Ländern und in den USA mit Niederlassungen vertreten.

Watco GmbH
Kränkelsweg 14
41748 Viersen

Tel.: 02162 / 530 1717
Fax: 02162 / 530 1777
E-Mail: info@watco.de
www.watcodirekt.com

Gastgeberin Katharina Funke von Watco im Gespräch mit Richard Grefkes Geschäftsführer von August Schwan