Skip to main content

Viersener Wirtschaftsförderung gratuliert WS Quack + Fischer!

Der Viersener Faltschachtelhersteller gewinnt europäischen Verpackungspreis 2012

Schon seit 115 Jahren ist der Faltschachtelhersteller in Viersen ansässig. Waren es früher noch die altbekannten Maggi-Etiketten, sind es heute moderne Faltschachteln für große namhafte Hersteller, die in Viersen am Lichtenberg 6 produziert werden. Jüngst wurde in Viersen zusammen mit Kölln Müsli eine Verpackung für McDonalds konstruiert. Ein Produkt mit vielen Raffinessen, dass fand auch die namhafte Jury in Kopenhagen, die den begehrten Preis an WS Quack + Fischer verlieh.

Die jährlichen Pro Carton/ECMA Awards für hervorragende Kartonverpackungen auf dem Markt werden bereits seit fünf­zehn Jahren vergeben und gehören inzwischen zu den am meisten beachteten Preisen ihrer Art.

Die Eigenschaften der Siegerverpackung im Bereich „Food“ haben es in sich. Unter dem Motto „Keep it simple, smart and innovative!“ entwickelte der Viersener Verpackungsspezialist eine Verpackung, die perfekt den Anforderungen angepasst ist. Sie ist für den Mc Drive User einfach zu handeln, nimmt wenig Platz im Kühlregal ein, verwendete geringstmögliches Karton­material bei größtmöglicher Werbefläche und stellt eine komplett neue Verpackungsform für zwei Einzelbecher da. Der konische Cupholder ist schon durch seine Form eine optische Neuheit auf dem Markt. Zunächst wird das Produkt bei McDonalds in Polen eingesetzt. Die neue Produktlinie wird während der Frühstückszeiten bei McDonalds angeboten.

„Damit die Neuentwicklungen auch technisch in der Produktion umzusetzen sind, investiert WS Quack + Fischer ständig in neue Maschinen“, sagt Thomas Eicker, Verkaufs- und Marketingleiter des Unternehmens. „Dabei haben wir sogar schon das komplette Hallendach einer Produktionshalle angehoben, um eine noch modernere Druckmaschine aufzusetzen und in Betrieb zu nehmen.“

Zum ersten Mal hat sich das Unternehmen zu diesem Award angemeldet, und direkt den 1. Preis gemacht. „Darauf sind wir ganz besonders stolz, doch ruhen uns keinesfalls darauf aus“ so Eicker. Ständig werden neue Kreationen entwickelt, die das Produkt sicher verpacken, den Konsumenten ansprechen und auch noch den Umgang erleichtern.

Seit über 115 Jahre in Viersen

Als ursprüngliche Tochter des Tengelmann-Konzerns, hat sich WS Quack und Fischer zum Spezialisten im Bereich der Falt­schachtel­herstellung entwickelt. In Viersen entstehen so Faltschachteln für Deutschland und Europa. So ziemlich jeder, der Mal in einen Supermarkt war, hatte schon Kontakt mit einer in Viersen hergestellten Faltschachtel.