Die, je nach Lage, ein- oder zweigeschossige Bauweise der Häuser gibt dem Wohngebiet einen soliden und großzügigen Eindruck. Durch die fünf Meter tiefen Vorgärten entsteht zusätzliche Raumfreiheit. Gestalterische Grundstrukturen sorgen für ein harmonisches Gesamtbild.

Bildungseinrichtungen „Auf dem Burgacker“

In direkter Nähe liegen Kindergärten, Grundschulen, eine Primusschule und zwei Gymnasien. In den Stadtteilen Viersen und Süchteln sind außerdem eine Hauptschule, eine Gesamtschule und zwei Realschulen zu finden. 

Infrastruktur „Auf dem Burgacker“

Ein Lebensmittelmarkt für den täglichen Bedarf ist direkt im Wohngebiet gelegen und auch die Gastronomie kommt nicht zu kurz: In 10 Gehminuten erreicht man den historischen Kern des Ortes, wo erholsame Mittagspausen oder gemütliche Abendstunden verbracht werden können.

Das Wohnen „Auf dem Burgacker“ bietet eine hohe Lebensqualität mit Raum für unterschiedlichste Aktivitäten, ganz besonders in der Natur. Ebenfalls nicht weit entfernt sind das Hallenschwimmbad „Ransberg“ und die Kletterhalle „Clip`n`Climb Niederrhein“.