Sie sind hier: GMG Viersen > Wohnen > Wohngrundstücke und Eigentumswohnungen > Burg-Quartier > Spatenstich

Erfolgreicher Spatenstich im Burg-Quartier

Anspruchsvolles Wohnen in bester Lage

Gleich vier Spaten standen parat, um den ersten Stich zum Bau des neuen Burg-Quartiers zu wagen. Für die Grundstücks-Marketing-Gesellschaft war dieser 17. November ein besonderer Tag, startet sie doch damit nicht nur den Bau von zehn barrierefreien Eigentumswohnungen, sondern auch ihr erstes eigenes Bauprojekt. Neben der Geschäftsführung, bestehend aus dem Vorsitzenden Thomas Küppers und Beatrice Kamper sowie dem Vorsitzenden des Beirates der GMG, Paul Mackes und Beiratsmitglied Hans-Willi Pertenbreiter griff auch die neue Bürgermeisterin zum Spaten. Für Sabine Anemüller der erste Spatenstich als erste Bürgerin der Stadt. Nach einer kurzen Ansprache wurde anschließend noch gemeinsam mit Mitarbeitern, Vertretern der Öffentlichkeit, Nachbarn und Presse auf den Baustart angestoßen. Bis Februar 2017 sollen die Wohnungen im Burg-Quartier fertiggestellt sein.

Download