U3 – Angebote

Ob Geburtsvorbereitung, Entbindung oder Betreuung nach der Geburt – Viersen bietet umfassende Versorgungseinrichtungen für Mutter und Kind. Die gesundheitliche Betreuung ist durch die enge Zusammenarbeit der Frauenklinik des AKH Viersen mit dem Geburtshaus Fidelis und dem Katholischen Forum für Erwachse­nen- und Familienbildung Krefeld und Viersen gegeben.

Alle Neugeborenen werden mit einem Begrüßungspaket willkommen geheißen. Ausgebildete Familienberaterinnen des Jugendamtes überreichen persönlich das Willkommens-Präsent, gefüllt mit nützlichen Geschenken für das Baby und zur Freude der Eltern.

Um Mutter und Kind auch zu Hause zu unterstützen, bietet Viersen jährlich 20 „Windelsäcke“ zur kostenlosen Entsorgung von Einwegwindeln. Dieses Angebot können Eltern bis zur Vollendung des zweiten Lebensjahres ihres Kindes nutzen. Die kostenlose Entsorgung der Windelsäcke erfolgt mit der Restmülltonne.

Die Tageseinrichtungen bieten Betreuungsangebote für Kinder unter zwei Jahren und Gruppen für zwei- bis dreijährige Kinder bis zur Einschulung. In manchen Einrichtungen sind auch altersgemischte Gruppen oder integrative/heilpädagogische Gruppen eingerichtet.

Familienzentren bieten neben erstklassiger Betreuung den Eltern und Familien auch darüber hinaus Bildung, Beratung und Unterstützung. 

Gerne hilft die Stadt auch bei der Vermittlung von Tagesmüttern. Die Vermittlung wird durch das städtische Jugendamt Viersen koordiniert und begleitet.