Unternehmertreff „Viersener Frühstart“

Viersener Frühstart Unternehmerfrühstück

Mehr als 60 Unternehmer knüpfen wichtige Kontakte

Bereits zum 19ten Mal trafen sich die Viersener Unternehmerinnen und Unternehmer zum Frühstückststreff „Viersener Frühstart“, der von der Sparkasse Krefeld und der Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen organisiert wird.

Die Veranstaltung findet seit nunmehr sieben Jahren statt und freut sich immer größerer Beliebtheit bei der Viersener Unternehmerschaft. Das Ziel ist über die Jahre hinweg stets dasselbe geblieben: Ein Netzwerk knüpfen und Synergien erkennen und gemeinsam nutzen.

Das Angebot der Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen und der Sparkasse Krefeld wird sowohl von alteingesessenen wie auch neu gegründeten Unternehmen gerne angenommen. Wegzudenken sei die Frühstücksreihe aus dem Viersener Wirtschaftsleben nicht mehr, so Stefan Vander von der Sparkasse Krefeld.

Unser Prokurist, Norbert Jansen, der auch stellvertretender Fachbereichsleiter der städtischen Wirtschaftsförderung ist, benannte die Förderprogramme für Langzeitarbeitslose, die Glasfaserversorgung und die Ausbildungsangebote als aktuelle Diskussionsschwerpunkte in der Viersener Wirtschaft.

Im Anschluss an das genüssliche Frühstück konnten in einer Vorstellungsrunde erste Synergien und interessante Gesprächspartner identifiziert werden. Beim 19ten „Viersener Frühstart“ zugegen waren beispielsweise Vertreter der Sparkasse, der Deutschen Leasing, von Waldhausen + Bürkel, Josef Hölter, dem Werkstudio, Dewey & Blohm-Schröder Architekten, Sport Pergens, der Motorrad-Technik GmbH aus Mackenstein,  Dappen Abbruch & Recycling GmbH und eSales4you.