GMG 25 Jahre Logo mit Zusatz
Verein für Heimatpflege e.V. Viersen Viersener Bilderbogen

Verein für Heimatpflege e.V. Viersen

Stadtgeschichte, Mundart und Co.

Der Verein für Heimatpflege e.V. Viersen wurde am 27. Februar 1956 gegründet und befasst sich seither in verschiedenen Arbeitskreisen mit Themen wie Mundart, Stadtgeschichte, Familienkunde, Denkmalschutz, Stadtentwicklung und der für unsere Region typischen Textilgeschichte. Die Arbeit der inzwischen mehr als 1.100 Mitglieder schließt alle Viersener Stadtteile ein. Seit über 30 Jahren richtet der Verein für Heimatpflege e.V. Viersen beispielsweise auch den traditionellen Vorlesewettbewerb in Plattdeutsch für die Schulen aus dem Kreis Viersen aus.

Die Arbeit des Heimatvereins Viersen

Die einzelnen Arbeitskreise des Vereins für Heimatpflege e.V. Viersen befassen sich mit den oben genannten Themen und bringen zur Information für die Viersener Bürger:innen regelmäßig eine Schriftenreihe unter dem Namen “Viersen – Beiträge zu einer Stadt” heraus. In den letzten Jahren wurden in dieser Schriftenreihe Themen wie „Viersen schrieb Kulturgeschichte“, „Viersen im Wandel der Zeiten“ oder „Der Bismarckturm in Viersen“ eingehend behandelt. Die Veröffentlichungen stellen eine bibliophile Reihe dar, die sowohl in stadt-, industrie-, kunst- und kulturgeschichtliche als auch in ökologische Themen Einblicke verschafft. Jeder Band wird mit einer Vorzugsausgabe aufgelegt, die in limitierter Auflage die Graphik eines Künstlers beinhaltet.

Neben dieser Schriftenreihe werden regelmäßig weitere Veröffentlichungen zur Stadtgeschichte Viersens, der Geschichte des Niederrheins, regionaler Kunstgeschichte und auch zur Familienkunde durch den Verein für Heimatpflege e.V. Viersen herausgegeben.

Bereits seit 1981 ist der Verein für Heimatpflege e.V. Viersen Herausgeber einer Jahreskarte. Diese erinnert an Künstler:innen vom Niederrhein – jene, die hier geboren, gelebt, Spuren hinterlassen oder in ihren Werken den Niederrhein repräsentiert haben.

Im Jahr 1989 wurde zudem die „Skulpturensammlung Viersen” durch den Verein für Heimatpflege e.V. Viersen ins Leben gerufen und seither stetig erweitert. Die Sammlung zeitgenössischer bildender Kunst ist weithin bekannt und wird durch viele öffentliche und private Sponsoren unterstützt.

Beim Thema Denkmalschutz und Stadtentwicklung sowie der sinnvollen Stadterneuerung erwirkt der Verein für Heimatpflege Viersen mithilfe von Bürgerversammlungen ein Mitspracherecht, um besondere Bauwerke wie beispielsweise das Jugendstilbad an der Burgstraße aus dem Jahr 1905 zu erhalten. Der „Viersener Bilderbogen“ des Heimatvereins Viersen stellt diese liebens- und erhaltenswerten Details aus dem Stadtbild der Stadtteile Viersens zusammen.

Auf ihrem eigenen YouTube-Kanal mit dem Namen Heimatverein Viersen veröffentlicht der Verein für Heimatpflege e.V. Viersen regelmäßig Videos mit anschaulichen Geschichten rund um die Viersener Stadtgeschichte.

Veranstaltungen des Heimatvereins Viersen

Der Verein für Heimatpflege e.V. Viersen initiiert regelmäßig Veranstaltungen mit bis zu 10.000 Besuchern. Das sind unter anderem Vorträge, Diskussionen, Exkursionen, Ausstellungen, Radtouren, Wanderungen und gesellige Veranstaltungen. Hierbei geht es vor allem um die Vermittlung von stadt- und regionalgeschichtlichem Wissen. Die Viersener Jugend spielt insbesondere eine große Rolle für den Verein. Aus diesem Grund spricht er sie mit Hilfe der neuen Medien wie Facebook und YouTube an und hat seit einigen Jahren ein gesondertes Veranstaltungsprogramm für Kinder und Jugendliche entwickelt.

Ausgerichtet auf die Interessen der Besucher bietet der Verein Stadtrundgänge und Stadtrundfahrten z.B. mit dem Fahrrad an. Besonders beliebt sind die Nachtwächtertouren in Dülken und Süchteln und die geschichtsgetreuen Stadtführungen in Kleidung der damaligen Zeit.

 

Halten Sie die Augen und Ohren offen und Ihnen wird der Verein für Heimatpflege e.V. Viersen in unserer Stadt immer wieder begegnen. Selbstverständlich freut sich der Verein auch über jedes neue Mitglied und jeden Interessierten.

 

Heimatliche Grüße aus Viersen

 

Ihre Daniela Mischel

 

 

Quellen: Verein für Heimatpflege e.V. Viersen, YouTube Heimatverein Viersen, Skulpturensammlung Viersen

 

Teilen Sie die Neuigkeit:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Ähnliche Beiträge

Stolpersteine in Viersen

Stolpersteine in Viersen

Auf den Spuren der Viersener Geschichte Die Stolpersteine in Viersen sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig, der mit ihnen an die Viersener Opfer des

Weiterlesen »
Tourismus in Viersen

Tourismus in Viersen

Urlaub machen, wo andere leben Die Viersenerinnen und Viersener wissen um ihre schöne, erlebnisreiche und erholsame Stadt. Doch wie sieht es mit Menschen aus ganz

Weiterlesen »
Stadtbibliothek Viersen

Spaß Spannung Stadtbibliothek!

Jetzt muss ich mich aber auch mal zu Wort melden! – Wer ich bin? Das GMG-Maskottchen VIEvi® natürlich! Und damit ich meinem Namen als Glücksbringer auch alle Ehre machen kann, muss ich die Nase natürlich immer vorn haben und wissen, was läuft.

Weiterlesen »

Jetzt Texte vorlesen lassen...

Einfach den Text markieren und dann den grünen Abspiel-Button drücken.

Bleiben Sie informiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!