Zum Hauptinhalt springen

Lewerenz Energiespartechnik GmbH baut „Im Abteienforst“

Das florierende Gewerbegebiet „Im Abteienforst“ ist zukünftig um ein mittelständisches Unternehmen reicher – die Lewerenz Energiespartechnik GmbH hat dort ein ca. 1200 m² großes Grundstück von der Grundstücks-Marketing-Gesellschaft (GMG) der Stadt Viersen gekauft. Dort baut die Lewerenz GmbH ein Bürogebäude auf neuestem energetischem Stand; es wird eine Fläche von ca. 250 m² haben mit Ausstellungsfläche. Ausgestellt werden Wärmepumpen, Lüftungsgräte und Klimaanlagen die voll funktionsfähig sind. Am neuen Firmensitz wird ferner eine Lagerhalle von 200 m² errichtet.

Wärmepumpenanlagen-Experte seit über 20 Jahren

Bei dem 1997 gegründeten Fachunternehmen Lewerenz Energiespartechnik GmbH werden seit über 20 Jahren die Planung und die Realisierung von Wärmepumpenanlagen inklusive für Wärmepumpen passenden Fußbodenheizungen großgeschrieben. Dabei stellt die Firma mit zurzeit elf Mitarbeitern wirtschaftliche Energietechnik mit ökologischen Komponenten in den Fokus. Exzellente Beratungen für passgenaue individuelle Lösungen sind für das Lewerenz-Team selbstverständlich.

Knowhow in Beheizung und Warmwasserbereitung

Ob wirtschaftliche Konzepte für den Neubau bezüglich der Beheizung, der Warmwasserbereitung (insbesondere in Mehrfamilienhäusern) oder kontrollierten Wohnungslüftung oder die umfangreiche Energieberatung für die Heizungssanierung im Altbau – das Repertoire der Firma Lewerenz auf diesem Gebiet hat eine große Bandbreite. Die immense Expertise im Bereich der Klimatechnik rundet das Firmenprofil ab. Es werden Klimaanlagen in Arztpraxen, Bürogebäuden, Krankenhäusern, Altenheimen und Privathaushalten gebaut. Auch das Thema Klimatruhen (Wärmepumpenheizkörper) für den Altbau gehören zum Portfolio des Unternehmens.

„Im Abteienforst“ – ein lukrativer Standort für die Zukunft

Mit der Verlegung des Betriebes von der Spenglerstraße in das Gewerbegebiet „Im Abteienforst“ ist nach Aussage der Gesellschafter José Pulido Muñoz und Frank Behet mit dem dann dort vorhandenen größeren Raumbedarf ein noch besserer unternehmerischer Workflow gewährleistet. „Wir sind dankbar, dass unser Unternehmen an dem neuen Standort nun noch besser wahr- genommen werden kann.“, so Geschäftsführer José Pulido Muñoz. Zudem sprachen die gute Infrastruktur mit nahem Autobahnanschluss zur A40 und A61 und der kurze Weg zum Flughafen Düsseldorf für die Wahl dieses Gewerbegebietes. Auch die GMG begrüßt die Neuansiedlung. „Es ist ein Gewinn für unsere Stadt, dass ein weiteres fachkundiges Unternehmen mit seiner Qualität den Gewerbestandort „Im Abteienforst“ in Zukunft bereichern wird“, freut sich GMG-Geschäftsführer Jens Düwel.