Mackenstein Südwest
Optimal für kleine und mittlere Unternehmen

Mackenstein Südwest

Optimal für kleine und mittlere Unternehmen

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen hat es sich zum Ziel gesetzt, besonders die Bedingungen für kleine und mittlere Unternehmen in Viersen weiter zu verbessern. Mit „Mackenstein-Südwest“ bietet Viersen mittel­ständischen Unternehmen in dem florierenden Gewerbe­gebiet „Mackenstein“ bewusst kleinere Flächen an.

Variable Grundstücksgrößen und große Nachbarn

Auf einem Areal von vier Hektar können Grundstücke in einer Größe zwischen 500 und 2.000 Quadrat­metern speziell auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen zugeschnitten werden.

Über 80 bereits ansässige Unternehmen, darunter die Weltfirma Mars und der Global Player KMS-Group, im angrenzenden Gewerbegebiet Mackenstein bilden ein starkes Potenzial, Synergieeffekte vor Ort zu nutzen.

Infrastruktur „Mackenstein Südwest“

Dank der exponierten Lage des Gewerbegebietes lassen sich von „Mackenstein-Südwest“ aus Kunden in der gesamten Region schnell erreichen. In der Nähe des Zentrums gelegen sind in nur wenigen Minuten die Autobahnen A61, A52 und A44 zu erreichen.

Damit sind die Großstädte am Niederrhein und des Ruhrgebiets schnell erreichbar: Duisburg, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Bochum, Bottrop, Oberhausen und auch Mönchengladbach und Krefeld sind über die Autobahnen nur einen Katzensprung entfernt. 

Quickinfo

Vorteile
  • Variable Flächenaufteilung von 500 m² – 2.000 m²
  • Gewerbe- und Industrieflächen
  • Großzügige Gestaltung mit zahlreichen Grünzonen
  • Umfassende Ansiedlungs- und Bestandsbetreuung
  • Effizientes und schnelles Baugenehmigungsmanagement
  • In der Regel VDSL/Glasfaserkabel
Bekannteste Unternehmen
  • Mars GmbH
  • Deutsche Doka GmbH
  • Peri GmbH
  • USG Deutschland GmbH
  • Sturm GmbH
  • Moos & Butzen GmbH
  • Knauf AMF GmbH & Co. KG
Preis
  • ab 69 €/m² erschlossen
  • Bsp:  Der Kaufpreis beträgt für eine Fläche von 500 m² 34.500 Euro.
Infrastruktur
  • Autobahnen-Anbindung zu A61, A52, A44
  • Flughafen Düsseldorf 45 min entfernt
  • Mönchengladbach und Krefeld in unmittelbarer Nähe
  • Gute Anbindung an den ÖPNV

„Mackenstein Südwest“: Viel Platz für kleine und mittelständische Unternehmen!

Die Grundstücks-Marketing-Gesellschaft der Stadt Viersen mbH bietet kleineren und mittleren Unternehmen aus der Region passende Flächen in ihrem bekannten und florierendem Gewerbegebiet „Mackenstein“ an.

Norbert Jansen, Prokurist der GMG, erläutert warum der Mittelstand in Viersen ganz besonders im Fokus steht und weshalb „Mackenstein-Südwest“ auch abgesehen von der besonderen Gunst seiner Lage ein optimaler Standort für diese Unternehmen ist.

Interview: „Mackenstein“ als Standortvorteil

Größe der Gewerbegrundstücke

Herr Jansen, „Mackenstein“ ist mit „Mackenstein Südwest“ um eine vier Hektar große Fläche erweitert worden. Welche Flächen können Sie denn dem Mittelstand dort anbieten?

Wir bieten Gewerbegrundstücke in einer Größe zwischen 500 bis 2.000 Quadratmetern an, die speziell auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen zugeschnitten werden können. Der Kaufpreis beträgt 69 Euro pro Quadratmeter.

Infrastruktur

„Mackenstein Südwest“, das als Gewerbegebiet mit seinen Flächen unmittelbar an die Stadt Mönchengladbach angrenzt, ist, wie eingangs genannt, besonders interessant durch seine gute Lage im Wirtschaftsraum.

Ja, die guten Anbindungen und die exponierte Lage des Gewerbegebietes „Mackenstein“ sind zwei der überzeugendsten Argumente für Unternehmen, welche einen optimalen Standort suchen. Von „Mackenstein-Südwest“ aus lassen sich Kunden in der gesamten Region schnell bedienen. Nah am Zentrum gelegen, sind in nur wenigen Minuten auch die Autobahnen A61, A52 und A44 zu erreichen. In direkter Nachbarschaft liegen die Niederlande, die Stadt Mönchengladbach und der Flughafen Düsseldorf.

Nahgelegener Wohnraum

Für den Mittelstand besonders reizvoll ist auch die Nähe zu Wohngebieten, sodass sich der Traum vom Wohnen und Arbeiten nah beieinander verwirklichen ließe?

Handwerker, produzierendes Gewerbe und Dienstleister finden in „Mackenstein Südwest“ nicht nur passende Grundstücke und ein repräsentatives Firmenumfeld, sondern auch attraktive Wohngebiete in unmittelbarer Nähe vor. In nur zwei Kilometer Entfernung liegt beispielsweise der Wohnstandort „Burgacker“, der sich nah an der Dülkener Innenstadt und gut versorgt mit Schulen und Kindergärten bestens als mögliche Heimat für Beschäftigte oder Inhaber mit Familie anbietet.

Firmenumfeld in "Mackenstein"

Sie sprachen das repräsentative Firmenumfeld in „Mackenstein“ an.

Über 80 ansässige Unternehmen in „Mackenstein“ bieten jedem Neuankömmling ausreichend Potenzial, Synergieeffekte auch vor Ort auszuschöpfen. Hier haben kleine und mittlere Unternehmen, aber auch große international tätige Firmen wie Peri, Mars, die Spedition Sturm, Moos Butzen und die KMS-Group ihren Sitz, sie alle tragen dazu bei, dass der Standort deutlich an Wirtschaftskraft gewonnen hat und gewinnen wird.

Nachbarn in "Mackenstein Südwest"

Und auf welche Nachbarn würde ich zurzeit in Südwest stoßen?

Fertig mit ihren Bauten sind aktuell ein Sanitär- und Heizungsunternehmen sowie ein Maschinenbauer, ein Steuerberater, Dachdecker, Autotuner und Logistiker sowie ein Unternehmen für Wintergärten und Terrassenüberdachungen.

Bauen in Viersen

Die Grundstücke sind alle bereits voll erschlossen und damit baureif. Kann ich mich denn als Mittelständler darauf verlassen, dass ich dann auch zügig mein Bauvorhaben starten kann?

Unser Genehmigungsmanagement ist schnell. Wir arbeiten eng und partnerschaftlich mit den Architekten der Bauherren und allen beteiligten Genehmigungsbehörden zusammen und führen von Anfang an effiziente Vorgespräche mit der Bauaufsicht. Das heißt für die Unternehmen, es wird keine unerwarteten Verzögerungen bei der Genehmigung des Bauantrags geben.

Bestandsförderung der GMG

Grundstück verkauft, Job erledigt?

Nein, wir nehmen unsere Ausrichtung auf den Mittelstand sehr ernst und unterstützen unsere Firmen nicht nur in der Ansiedlungsphase, sondern auch dabei sich in Viersen wohl zu fühlen und gute Geschäfte zu machen. Wir sprechen regelmäßig mit unseren ansässigen Unternehmen und nehmen deren Sorgen oder auch positive Anmerkungen auf. Von Anfang an binden wir Neuankömmlinge auch in unsere Netzwerke ein, helfen dabei nützliche und inspirierende Kontakte zu knüpfen, Synergieeffekte zu nutzen und sich einfach in Viersen sowohl beruflich als auch privat wohlzufühlen.

Weitere Vorteile

Gibt es noch weitere Argumente für einen Flächenkauf in „Mackenstein“?

Nicht außer Acht zu lassen sind auch unser moderater Gewerbesteuerhebesatz, der gesunde Branchenmix in Viersen und die ansprechende Gestaltung des Gewerbegebietes mit vielen Grünzonen. Davon profitieren auch die Mitarbeiter, die in ihren Pausen auch mal rasch ins Grüne können. Schnelles Internet und unser Begrüßungsangebot für Unternehmen, die in NRW einzigartige Plusbox, sind weitere Vorteile.

Sie haben konkrete Vorstellungen oder Fragen?

Attraktive Gewerbegebiete in Viersen

Im Abteienforst

In Süchteln offeriert das flexible Mischgebiet „Im Abteienforst“ beste Möglichkeiten für den Mittelstand. Gut angebunden an den öffentlichen Nahverkehr liegt es in direkter Nachbarschaft zum Gewerbegebiet „Feldstraße“ und nah an attraktiven Wohngebieten.

Mehr Details »

Mackenstein Nord

Mit einer Fläche von rund 21 Hektar wurde das erfolgreiche Gewerbegebiet „Mackenstein“ um das Gebiet „Mackenstein-Nord“ erweitert. Die Grundstücke werden variabel zugeschnitten – von 2.000 Quadratmetern bis hin zu Grundstücken mit bis zu 10.000 Quadratmetern.

Mehr Details »

Mackenstein Südwest

Mit „Mackenstein-Südwest“ bietet Viersen mittel­ständischen Unternehmen in dem florierenden Gewerbe­gebiet „Mackenstein“ bewusst kleinere Flächen an.

Mehr Details »

Ransberg

„Ransberg“ besticht durch seine optimale Lage. Der Businesspark liegt zwischen Viersen und Dülken, die Autobahnauffahrt zur A61 ist nur 400 Meter entfernt und auch bis zur A52 sind es nur wenige Minuten.

Mehr Details »

Bleiben Sie informiert