GMG Viersen Logo 2019 - Login Retina v2
Straßenendausbau im Gewerbegebiet Feldstraße

Straßenendausbau im Gewerbegebiet “Feldstraße”

Aus provisorischen Baustraßen werden Asphaltstraßen mit Gehwegen und Parkbuchten

Im Gewerbegebiet „Feldstraße“ in Süchteln ist der Straßenendausbau für dieses Jahr geplant. Die Planung des Straßenendausbaus wurde an den aktuellen Ausbaustandard der Stadt Viersen angepasst. Die bisherige provisorische Baustraße wird durch eine Asphaltstraße mit Gehwegen und Parkbuchten ersetzt. Mitte Januar wurde die Ausschreibung für den Straßenendausbau an verschiedene Firmen versandt. Der Ausbaubeginn ist für Ende April bzw. Anfang Mai 2020 geplant. Hier hat die Baustraße ihren Dienst erfüllt und das Gewerbegebiet erhält eine vollwertige Erschließung.

Das Gewerbegebiet „Feldstraße“ in Viersen-Süchteln ist bereits vollständig vermarktet. Wenn Sie noch auf der Suche nach einem perfekten Standort für Ihr Unternehmen sind, schauen Sie in unserer Rubrik „Gewerbe“ vorbei. Hier halten wir Sie zu unseren freien Gewerbegrundstücken in Viersen auf dem Laufenden.

Sie möchten gerne alle Neuigkeiten rund um die GMG jeden Monat gebündelt und automatisch erhalten? Dann abonnieren Sie einfach unseren Newsletter! Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden! 

Teilen Sie die Neuigkeit:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Ähnliche Beiträge

Startschuss für „Skate Plaza“ am Hohen Busch

Startschuss für „Skate Plaza“ am Hohen Busch

Unmittelbar vor der Tür steht am Hohen Busch ein spannend-sportliches Event – die neue Skateranlage „Skate Plaza“ wird dort am Samstag, den 9. September 2017 feierlich eingeweiht. Und dies sogleich mit Show und Nervenkitzel: Die 20. Offizielle Skateboard-Stadtmeisterschaft wird zur Eröffnung auf der 730 Quadratmeter großen Vollbetonanlage nicht nur für Feiergäste und fiebernde Fans erstklassige Sportunterhaltung bieten.

Weiterlesen »
Viersen-Venlo – grenzüberschreitender Gewinn

Viersen-Venlo – grenzüberschreitender Gewinn

Mit einer recht großen Delegation waren sie Anfang des Jahres über die niederländische Grenze in die Provinz Limburg gereist: ein vereintes 10 Personen starkes Team der städtischen Wirtschaftsförderung und Grundstücks-Marketing-Gesellschaft (GMG) der Stadt Viersen mbH. Das Ziel: die Wirtschaftsförderung und städtischen Kollegen im niederländischen Venlo. Der Gedanke dahinter: bestehende Kontakte intensivieren, neue knüpfen und gemeinsame Potenziale ausloten in einer Zeit, in der die Stärkung des europäischen Gedankens immer wichtiger wird. Was liegt da näher, als genau dies mit einem direkten europäischen Nachbarn zu tun, der gleich um die Ecke nur einen Katzensprung entfernt lebt?

Weiterlesen »

Jetzt Texte vorlesen lassen...

Einfach den Text markieren und dann den grünen Abspiel-Button drücken.

Bleiben Sie informiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!