Wohngebiet „Landwehrstraße Nord“ in Viersen

Landwehrstraße Nord

Das Wohngebiet „Landwehrstraße Nord“ in Viersen ist erfolgreich vermarktet!

Stadt und Natur im Einklang

Im Viersener Süden liegt das Wohngebiet „Landwehrstraße Nord“, welches um das Baugebiet „Landwehrstraße Süd“ erweitert wird. Dieses Wohngebiet grenzt an die Viersener Innenstadt und ist umgeben von unberührter Natur. Seine Bewohner genießen sowohl die Vorzüge der Stadt als auch die Ruhe und können sich hier richtig erholen. Der ideale Entfaltungsraum auch für Familien mit kleinen Kindern.

Spiel- und Freizeitspaß für die ganze Familie

Das Wohngebiet „Landwehrstraße Nord“ hat so einiges zu bieten. Neben der Nähe zur Innenstadt mit allen Vorzügen des städtischen Lebens, bieten die vielen angrenzenden Grünanlagen viel Spiel- und Freizeitspaß für die ganze Familie. Toben auf dem Spielplatz, eine Runde Fußball auf den Rasenflächen oder eine Tour mit den Inlinern oder dem Roller – hier können sich Kinder entfalten und ihre Kindheit genießen. Die gewachsene Nachbarschaft besteht vor allem aus jungen Familien, sodass die Kinder auch gleich Anschluss und vielleicht sogar Freunde finden.

Die Erwachsenen hingegen können sich im Wohngebiet „Landwehrstraße Nord“ besonders gut erholen und entspannen, beispielsweise im Viersener Jubiläumsgarten, der in nur wenigen Gehminuten erreichbar ist. Bei sommerlichen Temperaturen steht hier einem ausgiebigen Spaziergang mit anschließendem Picknick nichts im Wege. Die zwei Kilometer entfernte Viersener Innenstadt mit Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomieangeboten ist vom Wohngebiet „Landwehrstraße Nord“ aus bequem zu Fuß zu erreichen.

Die Stadt Viersen bietet in der Freizeit zudem ein buntes Kultur– und Freizeitangebot für Groß und Klein. Hierzu zählt auch eine Vielzahl an Stadtfesten, die über das ganze Jahr hinweg in den einzelnen Stadtteilen stattfinden.

Bildung rund um die „Landwehrstraße Nord“

In unmittelbarer Nähe zum Wohngebiet „Landwehrstraße Nord“ befinden sich Kindergärten und Grundschulen. In der angrenzenden Innenstadt von Viersen stehen verschiedene weiterführende Schulen wie eine Gesamtschule, eine Realschule und ein Gymnasium zur Verfügung. In den Stadtteilen Süchteln und Dülken sind weitere Bildungseinrichtungen zu finden.

Infrastruktur der „Landwehrstraße Nord“

Die Lage des Wohngebietes „Landwehrstraße Nord“ überzeugt vor allem auch alle Berufspendler. Lediglich 2,5 km entfernt liegt der Autobahnanschluss A61 Mackenstein, worüber die Autobahn A52 mit Anschluss nach Düsseldorf und Roermond sehr schnell zu erreichen ist. Der Flughafen Düsseldorf ist mit dem Auto nur eine halbe Stunde entfernt. Ein Bahnhof sowie eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr sind in Viersen vorhanden.

Die „Landwehrstraße Nord“ ist eines der Wohngebiete im Stadtgebiet, welches die Identität „Stadt.Land.Viersen“ besonders gut widerspiegelt, denn es vereint die Ruhe der Natur mit allen Vorzügen des städtischen Lebens.

Es lohnt sich immer, in unseren Wohngebieten vorbeizuschauen und sich selbst ein Bild zu machen!

Herzliche Grüße,

Ihre Daniela Mischel

 

Wohngebiet „Burg-Quartier“ in Dülken

Burg-Quartier Dülken

Das Wohngebiet „Burg-Quartier“ in Dülken ist erfolgreich vermarktet!

Charmante Eigentumswohnungen umgeben von wunderschönen Grünflächen

Am Rande des Wohngebietes „Auf dem Burgacker“ entstand ergänzend noch das „Burg-Quartier“ in Dülken mit exklusiven Eigentumswohnungen, umgeben von vielen Grünflächen und Spielplätzen. Die Ansprüche an Komfort und Qualität spielten in diesem Wohnquartier eine entscheidende Rolle. Das reizvolle „Burg Quartier“ überzeugt vor allem mit einer besonders privaten Atmosphäre und einer modernen und hochwertigen Ausstattung.

Exklusive Eigentumswohnungen am Stadtrand von Dülken

Die einzelnen Eigentumswohnungen im „Burg-Quartier“ bieten hohen Komfort und ausreichend Platz. Mit Wohnflächen von circa 76 – 144 m² bieten sie Singles, Paaren und Familien jeden Alters die perfekte Größe. Das „Burg-Quartier“ befindet sich im gewachsenen Umfeld des Wohngebiets „Auf dem Burgacker“ und profitiert von kurzen Wegen zu allen wichtigen Einrichtungen des täglichen Lebens.

Die einzelnen Wohnungen sind barrierefrei und verfügen über eine moderne und hochwertige Ausstattung. Eine elektrische Fußbodenheizung gehört ebenso zu den Annehmlichkeiten wie ein Aufzug, eine Terrasse oder ein Balkon sowie eine gemeinsame Tiefgarage. Zu den zwei attraktiven Penthouse-Wohnungen gehört jeweils eine eigene Dachterrasse.

Zum Wohlfühl-Ambiente trägt der großzügige Wohnbereich der einzelnen Wohnungen, die moderne Küche und ein Wellness-Bad bei. Die weitläufigen Grünanlagen laden zum Spazieren, Erholen und Verweilen ein.

Fußläufig sind Kindergärten, Grundschulen, eine Primusschule und zwei Gymnasien zu erreichen. Die Stadtteile Viersen und Süchteln bieten darüber hinaus eine Hauptschule, eine Gesamtschule und zwei Realschulen.

Diverse Kinderspielplätze, Grünflächen und attraktive Spazierwege laden Groß und Klein zum Toben und zu sportlicher Betätigung ein.

Direkt vor Ort befindet sich zudem ein Lebensmittelmarkt. Diverse Gastronomieeinrichtungen sind fußläufig erreichbar und das Hallenschwimmbad „Ransberg“ sowie die Kletterhalle „Clip`n`Climb Niederrhein“ befinden sich ganz in der Nähe.

Anbindung an die Infrastruktur

Das „Burg-Quartier“ liegt sehr verkehrsgünstig. Der öffentliche Personennahverkehr ist direkt fußläufig zu erreichen. Die Autobahn-Anbindungen zur A61, A52 und A44 sind nur wenige Minuten entfernt und auch die Distanz zum Flughafen Düsseldorf beträgt nur 45 km. Der Dülkener und der Viersener Bahnhof bietet eine direkte Anbindung an das Schienennetz.

Weitere Annehmlichkeiten rund um das „Burg-Quartier“ haben wir für Sie schon in unserem Blogbeitrag zum Wohngebiet „Auf dem Burgacker“ zusammengestellt, da beide Gebiete aneinander angrenzen.

Herzlich grüßt Sie

Ihre Daniela Mischel

Wohngebiet „Butschenweg“ in Süchteln

Wohngebiet Butschenweg

Das Wohngebiet „Butschenweg“ ist erfolgreich vermarktet!

Direkt an der Niersaue mit vielen Grünflächen

Das landschaftlich besonders schön gelegene Wohngebiet „Butschenweg“ in Viersen-Süchteln lädt zum Entspannen und Genießen ein. Ob Naturliebhaber oder Sportler – hier kommen alle voll auf ihre Kosten, denn die direkte Nähe zur Natur animiert sowohl zu einer entspannten Auszeit vom Alltagsstress als auch zu einer aktiven Sporteinheit, beispielsweise mit dem Fahrrad.

Modernes Wohngebiet mit Charme

Mit etwa 70 Wohneinheiten bietet das Wohngebiet „Butschenweg“ Familien und Paaren eine neue Heimat. Bei der Bebauung wird auf eine hohe Qualität der meist freistehenden Einfamilienhäuser geachtet, sodass sich dieses Wohngebiet gut in die Umgebung einfügt. Die Entfaltungsmöglichkeiten bei der Bebauung sind vielfältig und individuell. Jeder Bauherr kann sich somit seinen ganz persönlichen Traum vom Eigenheim erfüllen.

Süchteln – Der Stadtteil für Naherholung und sportlich Aktive

Süchteln bietet attraktive Freizeitmöglichkeiten für jedermann. Für all jene, die es lieber etwas ruhiger angehen lassen, lädt die traumhafte Natur rund um die Niersauen im Fritzbruch zum ausgedehnten Spaziergang oder einem leckeren Picknick ein. Auch die Süchtelner Höhen sind nicht weit vom Wohngebiet „Butschenweg“ entfernt. Hier bietet sich ein ausgiebiger Spaziergang an.

Alle, die es etwas aktiver mögen, können diese Touren natürlich auch mit dem Fahrrad, den Inlinern oder als Laufrunde absolvieren. Die Süchtelner Höhen liefern da gleich ein kleines Höhentraining mit, das die Trainingseinheit noch intensiviert.

Wem das nicht ausreicht, der hat in Süchteln die Möglichkeit, sich in verschiedenen Fitnessstudios oder im Sportpark an den Süchtelner Höhen auszupowern. Auch der Kletterwald bietet eine besondere Herausforderung für Körper und Geist. In schwindelerregender Höhe kommt so mancher an seine Grenzen.

Zentrumsnah mit überzeugender Infrastruktur

Die Infrastruktur des Wohngebietes „Butschenweg“ kann wirklich überzeugen. Das Zentrum von Süchteln mit allen Einkaufsmöglichkeiten und einem guten Gastronomieangebot ist nur einen Fußmarsch entfernt. Ebenso sind mehrere Bäcker, ein großes Lebensmittelgeschäft sowie Imbisse und Kioske in unmittelbarer Nähe.  Auch Schulen und Kindergärten befinden sich in der Nähe des Wohngebietes, sodass die Kinder teilweise gut zu Fuß die Einrichtungen erreichen können.

Die Anbindungen in die umliegenden Städte wie Mönchengladbach, Krefeld oder Düsseldorf sind für Berufspendler wirklich optimal. Die Autobahnen A61, A52 und A40 sind unkompliziert zu erreichen. Auch die Anbindung an die A44 ist sehr gut. Der Flughafen Düsseldorf ist lediglich 45 min entfernt. Bahnhöfe stehen in Viersen und Dülken zur Verfügung.

Süchteln ist vor allem für Naturliebhaber ein absoluter Traumstandort. Die Niersauen und die Süchtelner Höhen bieten eine Naturvielfalt, die im Umkreis von Viersen einmalig ist.

Herzliche Grüße

Ihre Daniela Mischel