GMG 25 Jahre Logo mit Zusatz
Coworking Spaces im Gewächshaus Viersen

Das Gewächshaus für Jungunternehmer:innen

Die Keimzelle für erfolgreiche Gründer

Seit 2015 gehört das Gebäude „Am Alten Gymnasium 6“ in Viersen zum Immobilienbestand der GMG. Das denkmalgeschützte Gebäude beherbergt das „Gewächshaus für Jungunternehmer:innen“.

In enger Zusammenarbeit mit dem Verein „Gewächshaus für Jungunternehmer e.V.“ als Mieter und der Wirtschafsförderung der Stadt Viersen als Betreiber, ist mit dem Gewächshaus ein erfolgreiches Gründerzentrum entstanden, dass jungen, mutigen Unternehmerinnen und Unternehmern eine ideale Entwicklungsplattform für ihre unternehmerische Entfaltung bietet.

Auf vier Etagen und über 600 m² stehen kostengünstige Büros, ein moderner Besprechungsraum und ein innovativer Coworking-Space zur Verfügung. Die zahlreichen Mitglieder des Vereins, alles erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer aus Viersen, stehen den Mietern des Gewächshauses bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite, um die strategischen, wirtschaftlichen und technischen Herausforderungen einer Unternehmensgründung zu bewältigen.

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen ist Ansprechpartner für alle Mieter des Gewächshauses und die, die es werden wollen. Sie kümmert sich um alle praktischen Anliegen und Wünsche der Unternehmen und schafft damit eine ideale Arbeits- und Kommunikationsatmosphäre in dem altehrwürdigen Gebäude. Zusätzlich organisieren die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereiches verschiedene Veranstaltungen im Gewächshaus mit interessanten Gästen aus der Wirtschaft, um wertvolle Erfahrungen mit den Jungunternehmer:innen zu teilen und wertvolle Tipps zu geben.

Die GMG trägt als Eigentümer und Vermieter die Verantwortung für alle baulichen und technischen Belange des Gewächshauses. Seit 2015 wird das historische Gebäude Zug um Zug saniert und modernisiert. In den letzten Monaten wurde im Kellergeschoss ein neuer Coworking-Space geschaffen, der vor allem Start-Ups die Möglichkeit einer temporären Anmietung von voll ausgestatteten Arbeitsplätzen sowie den Austausch mit anderen Gründern bietet. Im Erdgeschoss ist ein moderner Konferenzraum entstanden, der von allen Mietern, aber auch externen Interessenten für die Durchführung von Besprechungen und Veranstaltungen genutzt werden kann. In Kürze beginnen die Sanierungsarbeiten an Fenstern und Fassade, damit das Gebäude zukünftig auch energetisch den heutigen Anforderungen entspricht.

Das Gewächshaus für Jungunternehmer:innen ist eine Erfolgsstory in Viersen und präsentiert sich durch die gute Zusammenarbeit aller beteiligten Akteure als eines der erfolgreichsten Gründerzentren am Niederrhein.

Teilen Sie die Neuigkeit:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Ähnliche Beiträge

Viersen-Venlo – grenzüberschreitender Gewinn

Viersen-Venlo – grenzüberschreitender Gewinn

Mit einer recht großen Delegation waren sie Anfang des Jahres über die niederländische Grenze in die Provinz Limburg gereist: ein vereintes 10 Personen starkes Team der städtischen Wirtschaftsförderung und Grundstücks-Marketing-Gesellschaft (GMG) der Stadt Viersen mbH. Das Ziel: die Wirtschaftsförderung und städtischen Kollegen im niederländischen Venlo. Der Gedanke dahinter: bestehende Kontakte intensivieren, neue knüpfen und gemeinsame Potenziale ausloten in einer Zeit, in der die Stärkung des europäischen Gedankens immer wichtiger wird. Was liegt da näher, als genau dies mit einem direkten europäischen Nachbarn zu tun, der gleich um die Ecke nur einen Katzensprung entfernt lebt?

Weiterlesen »
Klettern - Gutes Tun und zusammenwachsen

Gutes Tun und zusammenwachsen

Noch können Unternehmen in Viersen bei der Challenge „TeamExperience“ professionelles Teambuilding und nutzbringendes Networking zusätzlich mit sozialem Engagement kombinieren.

Weiterlesen »

Bleiben Sie informiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!