GMG Viersen Logo 2019 - Login Retina v2
Klimaangepasstes Bauen in Viersen

Klimaangepasstes Bauen

Das eigene Haus vor den Klimafolgen schützen

Klimaangepasstes Bauen ist die Zukunft. Gemeinsam mit der Stabsstelle „Klimaschutz“ der Stadt Viersen, der Verbraucherzentrale NRW und der Klima-Allianz im Kreis Viersen möchten wir Sie über klimaangepasstes Bauen informieren.

In einem anderthalbstündigen Online-Vortrag „Klimarobustes Haus“ am 12. September 2022 um 19 Uhr informiert Energieberater Jens Blome der Verbraucherzentrale NRW gemeinsam mit der Stadt Viersen und in Kooperation mit der Klima-Allianz im Kreis Viersen über Wetterextreme und wie Sie sich und Ihr Haus vor diesen schützen können. Der Klimawandel und Wetterphänomene wie Überschwemmung und Starkregen, Blitz, Hagel und Sturm sowie Hitze und lange Trockenheit stellen Gebäude im Kreis Viersen vor neue Herausforderungen. Welche Maßnahmen Sie zur Vorsorge treffen können, wird Energieberater Jens Blome Ihnen an diesem Abend genauer erklären. Er stellt verschiedene Maßnahmen zur Wärmereduktion wie Dämmungen und das Anbringen von Verschattungselementen vor, thematisiert Dach- und Fassadenbegrünungen und erläutert Maßnahmen zum Schutz vor Überflutungen von Kellerräumen.

Sie erreichen den Vortrag über diesen Link. Es ist keine Anmeldung vorab erforderlich, allerdings ist aufgrund technischer Kapazitäten die Teilnehmerzahl auf 150 Personen begrenzt. Schnell sein an diesem Abend lohnt sich also!

Neben dem obigen Online-Vortrag findet am 16. September 2022 um 16 Uhr ein circa zweistündiger Stadtspaziergang durch Viersen statt. Energieberater Jörg Vanselow der Verbraucherzentrale NRW wird mit Ihnen und der Stabstelle Klimaschutz gemeinsam an diesem Tag das Viersener Stadtgebiet erkunden. Der Rundgang findet in Anlehnung an den Vortrag zum klimarobusten Haus statt und es werden demnach Orte angesteuert, an denen die Folgen der Klimaveränderung besonders begreifbar und spürbar sind. Zudem wird anhand konkreter Beispiele aufgezeigt, mit welchen Maßnahmen in Eigenvorsorge das eigene Zuhause klimarobuster gestaltet werden kann. Es werden die Vorteile von Gebäudebegrünungen, Hinweise zum Hitzeschutz durch Wärmedämmung, geeigneter Sonnenschutz und die Auswahl von Farben und Materialien sowie die geschickte Gestaltung des (Vor-)Gartens zum Schutz vor Starkregen thematisiert.

Für den Rundgang durch Viersen zum Thema klimaangepasstes Bauen ist eine Anmeldung vorab erforderlich. Sie können Sich bis zum 09. September 2022 bei Anna Weiland per E-Mail unter anna.weiland@viersen.de oder telefonisch unter 02162 101-534 anmelden. Der Treffpunkt für den Rundgang wird nach Anmeldung bekannt gegeben.

 

Foto: Stadt Viersen, Dachbegrünung der Feuerwehrzentrale Viersen

Teilen Sie die Neuigkeit:

Ähnliche Beiträge

Azubis für morgen

Azubis für morgen, heute kennenlernen

Gemeinsam mit der IHK Mittlerer Niederrhein fordert die Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen Unternehmen auf, Berufsfelderkundungen im Rahmen von KAoA „Kein Anschluss ohne Abschluss“ für Achtklässler anzubieten.

Weiterlesen »
GMG Viersen auf der 13. Viersener Immobilienbörse – mittendrin statt nur dabei!

GMG Viersen auf der 13. Viersener Immobilienbörse

Samstag und Sonntag, 13./14.05., findet die 13. Viersener Immobilienbörse statt. Besucher können sich dort rund um das Wohnen und Bauen in Viersen informieren. Die Grundstücks-Marketing Gesellschaft der Stadt Viersen (GMG Viersen) stellt exklusive Baugebiete vor.

Weiterlesen »

Jetzt Texte vorlesen lassen...

Einfach den Text markieren und dann den grünen Abspiel-Button drücken.

Bleiben Sie informiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!