Scheibenfolierung in Dülken Blauensteinstraße

Scheibenfolierungen in Dülken fertiggestellt

Historisches Dülken erleben

Ab sofort können Sie auf Ihrem Spaziergang oder Einkaufsbummel durch die Innenstadt von Dülken historische Aufnahmen dieses Stadtteils entdecken. Die Aufnahmen wurden an Ladenlokalen auf der Lange Straße und der Blauensteinstraße als Scheibenfolierungen angebracht. Die Ladenlokale befinden sich im GMG-Bestand und stehen derzeit leider leer. Bei den betreffenden Geschäften handelt es sich um die Hausnummern 6, 8 und 10 auf der Blauensteinstraße sowie die Hausnummern 46, 48, 50 und 52 auf der Lange Straße.

Die Scheibenfolierungen in Dülken mit historischen Fotos aus diesem Stadtteil bleiben erhalten, bis das gesamte Areal durch einen Investor saniert bzw. neuentwickelt wird.

Die historischen Aufnahmen zeigen eine Rückschau auf das „frühere“ Dülken – gleichermaßen wie die seit längerer Zeit angebrachte Scheibenfolierung auf der Hauptstraße 63a, die das „alte“ Viersen visualisiert. Dort hat das Projekt regen Anklang gefunden, sodass die GMG dieses nun auf die Lange Straße und Blauensteinstraße in Dülken ausweitet.

Wir bedanken uns herzlich beim Verein für Heimatpflege Viersen, der uns erneut mit wunderschönen historischen Fotos für die Scheibenfolierungen in Dülken unterstützt und das Projekt somit erst ermöglicht hat.

Ihnen wünschen wir viel Freude auf Ihrem nächsten Rundgang durch die Dülkener Innenstadt. Seien Sie wachsam und neugierig!

Scheibenfolierung in Dülken Lange Straße alter Bäckerei
Scheibenfolierung in Dülken Blauensteinstraße Blaues Haus
Scheibenfolierung in Dülken Lange Straße
Teilen Sie die Neuigkeit:

Ähnliche Beiträge

TeamExperience 2021 Team GMG

TeamExperience 2021

Gemeinsam Gutes tun verbindet Am Donnerstag, den 9. September 2021, ist die GMG bereits zum vierten Mal mit einem Team bei der TeamExperience 2021 Challenge

Weiterlesen »
DaVita NDZ: Moderner Neubau kurz vor Eröffnung

DaVita NDZ: Moderner Neubau kurz vor Eröffnung

Ein großes Bauprojekt nähert sich mit ebenso großen Schritten seiner Vollendung – das neue Nieren- und Diabeteszentrum (NDZ) der DaVita Medical Group. Kaum ein halbes Jahr ist es her, als Bürgermeisterin Sabine Anemüller am Businesspark Ransberg dem feierlichen ersten Spatenstich beiwohnte. Kurz vor der Fertigstellung hat sie die Baustelle nun noch einmal besucht. Nicht nur, um sich von einem beeindruckenden Baufortschritt zu überzeugen, sondern auch, um die besondere moderne Bauweise anzuschauen: ein architektonisch hochwertiges Gebäude in modernster Modulbauweise verwirklicht von einem leistungsstarken Partner von DaVita: der KLEUSBERG GmbH & Co. KG mit Firmensitz in Wissen, ein seit 1948 bestehendes und im modularen Bauen führendes und in Deutschland mit fünf Niederlassungen vertretenes Familienunternehmen.

Weiterlesen »

Jetzt Texte vorlesen lassen...

Einfach den Text markieren und dann den grünen Abspiel-Button drücken.

GMG Text to Speech

Bleiben Sie informiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!