Einladung für Unternehmer zur kostenlosen Veranstaltung „Innovationsmanagement“ am 1.3. und 12.4.2018 in Kempen und Krefeld

Veranstaltung „Innovationsmanagement“ 2018

Neue Prozesse ergründen, querdenken und Strukturen in Frage stellen ist in kleinen und mittleren Unternehmen oft Chefsache. Beim Einführen von Neuerungen und Innovationen steht und fällt der Erfolg mit der strategischen Bewertung der Innovation und der Motivation der Mitarbeiter – nur wenn diese gezielt eingebunden und eine offene Innovationskultur geschaffen wird, steht dem Erfolg des Unternehmens nichts mehr im Wege.

Wie aber werden Innovationen generiert und systematisch bewertet?

Die Innovationspartner Niederrhein unterstützen gemeinsam mit den Technologie- und Innovationszentren ZENIT und ProVendis kleine und mittelständische Unternehmen und bieten ein einmaliges kostenfreies Seminar für Unternehmer an. Am 1. März 2018 geht es um die „Einführung ins Innovationsmanagement“, am 12. April 2018 wird die „Generierung und schutzrechtliche Sicherung von Innovationsideen“ behandelt. Kostenlos anmelden können sich Interessierte für einen oder für beide Tage.

Die Blöcke finden statt wie folgt

Einführung ins Innovationsmanagement
Donnerstag, 01. März 2018 | 09:00 – 16:30 Uhr
TZN Kempen | Raum 0.20/22E
Industriering Ost 66 | 47906 Kempen
Generierung und schutzrechtliche Sicherung von Innovationsideen
Donnerstag, 12. April 2018 | 09:00 – 16:30 Uhr
IHK Krefeld | Friedrich-von-der-Leyen-Saal
Nordwall 39 | 47798 Krefeld
Anmeldungen sind möglich mit dem Bestellformular unter der Faxnummer 02131 9268-549 oder per E-Mail an klebe@neuss.ihk.de.
Weitere Informationen sind zu finden auf der Website  der Innovationspartner Niederrhein.

Veranstaltungsflyer zum Download

Teilen Sie die Neuigkeit:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Ähnliche Beiträge

Redevelopment-Projekte

Redevelopment-Projekte

In der Stadtentwicklung bedeutet „Redevelopment“ die inhaltliche, bauliche, gestalterische und technische Umgestaltung von problematischen Immobilien und Flächen, damit diese zukünftig wieder langfristig erfolgreich genutzt werden

Weiterlesen »
Nachbarschaftskaffee

Wohnpark an den Höhen: Kaffee & Klatsch

Einen himmlischen Höhepunkt gab es nun für die Bauherrenschaft des „Wohnparks an den Höhen“ in Süchteln: den Nachbarschaftskaffee, zu dem die GMG (Grundstücks-Marketing-Gesellschaft der Stadt Viersen mbH) am 8. November in das „Höhen Hotel“ in Viersen-Süchteln eingeladen hatte.

Weiterlesen »

Bleiben Sie informiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!