Bau von Feuerstellen

Bau von Feuerstellen

Gemütliche Abende im eigenen Garten

Feuerstellen in Gärten sind ein begehrtes Highlight. Sie bieten nicht nur eine warme und einladende Atmosphäre, sondern dienen auch als gemütlicher Treffpunkt für Familie und Freunde. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, wie Sie den Bau von Feuerstellen unter Beachtung aller relevanten Aspekte umsetzen können. Viel Spaß beim Lesen und Bauen!

Rechtliche Aspekte und Sicherheitsvorschriften

Bevor Sie mit dem Bau der Feuerstelle beginnen, müssen rechtliche Rahmenbedingungen und Sicherheitsvorschriften beachtet werden. In der Regel ist für offene Feuer eine Genehmigung erforderlich. Diese Regelung dient dazu, Risiken wie Brände, Rauchbelästigung und Luftverschmutzung durch Feinstaub zu verringern. Da die geltenden Regelungen je nach Region unterschiedlich sein können, empfiehlt es sich, vorab bei der zuständigen Behörde – dem Ordnungsamt oder der kommunalen Verwaltung – die spezifischen Vorschriften zu erfragen.

Überlegen Sie, welcher Standort geeignet ist. Stellen Sie sicher, dass ausreichender Abstand zu Gebäuden (auch Nachbargebäuden) und Bäumen sowie anderen Pflanzen und Gräsern besteht, um Brände zu vermeiden, und prüfen Sie die lokalen Bauvorschriften sowie eventuelle Genehmigungspflichten. Auch die Bodenbeschaffenheit ist zu beachten, da ein gut entwässerter Boden essentiell ist, um Wasseransammlungen zu vermeiden, die die Stabilität der Feuerstelle beeinträchtigen könnten. Es ist ratsam, einen Standort zu wählen, der nicht anfällig für Staunässe oder Überschwemmungen ist. Das fördert die Langlebigkeit der Feuerstelle und erhöht auch die Sicherheit, indem das Risiko von ungleichmäßigem Setzen oder Verschieben der Struktur minimiert wird. Eine zusätzliche Drainageschicht unter der Feuerstelle kann eine optimale Entwässerung sicherstellen.

Planung und Bau einer Feuerstelle

Die Wahl der richtigen Materialien ist ein entscheidender Schritt beim Bau von Feuerstellen. Natursteine wie Granit oder Schiefer verleihen der Feuerstelle nicht nur einen rustikalen Charme, sondern sind auch äußerst hitzebeständig. Somit wird gewährleistet, dass die Feuerstelle den hohen Temperaturen standhält, ohne Schaden zu nehmen. Auch Betonblöcke sind eine beliebte Option, da sie stabil und einfach zu handhaben sind. Sie bieten eine gute Grundlage für den Bau der Feuerstelle und können leicht gestapelt werden. Eine weitere Option ist der Einsatz von feuerfesten Ziegelsteinen, die speziell für Feuerstellen entwickelt wurde. Sie sind nicht nur hitzebeständig, sondern auch langlebig und robust. Die Größe der Feuerstelle ist je nach Design frei wählbar, aber es empfiehlt sich ein Durchmesser zwischen 100 cm und 150 cm. Es wird empfohlen, die Tiefe der Grube inklusive der Steine auf maximal 20 cm zu begrenzen, da ansonsten nur ein Schwelbrand entstehen kann. Eine externe Luftzufuhr, beispielsweise durch ein Rohr, ist nur bei geschlossenen Systemen wie Öfen effektiv.

Bereiten Sie für den Bau der Feuerstelle ein solides Fundament vor, und achten Sie bei der Schichtung der Materialien auf Stabilität und Geradlinigkeit. Das Fundament kann durch das Gießen einer Betonplatte oder das Anlegen einer Kiesgrundlage erfolgen. Ein stabiles Fundament gewährleistet die Langlebigkeit der Feuerstelle.

Wenn Sie sich beim Bau von Feuerstellen für Natursteine, Betonblöcke oder feuerfeste Ziegelsteine entschieden haben, ist die ordnungsgemäße Schichtung entscheidend. Achten Sie darauf, die Materialien so anzuordnen, dass sie stabil und gerade sind. Dies trägt nicht nur zur Ästhetik bei, sondern auch zur Sicherheit. Um die Feuerstelle stabil zu machen und eine gute Isolierung zu gewährleisten, sollten Sie die Fugen und Zwischenräume zwischen den Steinen oder Blöcken sorgfältig füllen. Dies kann mit feuerfestem Mörtel oder speziellen feuerfesten Klebstoffen erfolgen.

Mit Ihrer selbstgebauten Feuerstelle können Sie gemütliche Abende im Freien genießen. Denken Sie daran, die Feuerstelle regelmäßig zu warten und zu pflegen, um ihre Langlebigkeit zu sichern.

 

Herzliche Grüße aus Viersen

 

Ihre Daniela Mischel

 

 

 

Quellen: Obi, Mein schöner Garten, Garten & Freizeit Magazin

 

Teilen Sie die Neuigkeit:

Ähnliche Beiträge

Straßenaufbau

Straßenaufbau

Der Querschnitt einer Straße Der Aufbau einer Straße ist komplex und umfasst mehrere Schichten, um eine langlebige und sichere Fahrbahn zu gewährleisten. In diesem Blogbeitrag

Weiterlesen »
Entwicklung der Bauzinsen

Entwicklung der Bauzinsen

Aktuelle Situation der Hypothekenzinsen Wer ein Haus bauen oder kaufen möchte, muss sich in den meisten Fällen um eine Finanzierung der Kauf- bzw. Bausumme bemühen.

Weiterlesen »

Jetzt Texte vorlesen lassen...

Aktivieren Sie das Feature in den Accessibility-Einstellungen unten links. Einfach den Text markieren und dann den grünen Abspiel-Button drücken.

GMG Text to Speech

Bleiben Sie informiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!