hitzewelle_in_viersen

Hitzewelle im Kreis Viersen

Hitzewelle im Kreis Viersen – Jeder Tropfen zählt

Angesichts der anhaltenden Trockenheit werden die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Viersen gebeten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Abteilung Grünbereich der Stadt Viersen zu unterstützen und die Bäume und Sträucher an den Straßen vor Ihren Häusern im Kreis Viersen zu gießen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen mit der Wasserversorgung nicht mehr nach und sind daher zwingend auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Die Pflanzen und Bäume sind derzeit für jeden Tropfen Wasser dankbar, mit Ihrer Hilfe können wir dem Austrocknen der Pflanzen entgegenwirken und den vorzeitigen Laubabwurf der Bäume stoppen. Bei Wasserknappheit und fehlenden Regenschauern werfen die Bäume vorzeitig Ihre Blätter ab um ihren Wasserbedarf zu senken.

Ein Gewitterschauer, wenn er denn kommt, wirkt im Augenblick leider nur wie ein Tropfen auf einen heißen Stein. Die Erde ist so trocken und überhitzt, dass die Pflanzen und Bäume die Flüssigkeit gar nicht im erforderlichen Maße aufnehmen können.

Daher machen Sie mit und helfen Sie der Natur diese Trockenperiode gesund zu überstehen.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Mithilfe,

Daniela Mischel

Teilen Sie die Neuigkeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Bleiben Sie informiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!