Teilnahmewettbewerb für Lange Straße

Ausschreibungs- und Vergabeverfahren Lange Str. / Dülken

Startschuss für das Vergabeverfahren fällt am 25.11.2022 – Deutsches Vergabeportal

Für die gestalterische und funktionale Innenstadtentwicklung ist der Stadtkern Dülkens von besonderem Interesse und weist einen dringenden Handlungsbedarf auf. Die zukünftige Entwicklung des Standortes wird daher von städtischer und politischer Seite intensiv begleitet. Als Eigentümerin der Immobilien liegt das aktuelle Augenmerk der GMG dabei besonders auf dem ehemaligen Kaisers-Kino-Areal, Langestr. 46-52. In den vergangenen Monaten wurden die Vorbereitungen für ein Ausschreibungs- und Vergabeverfahren intensiv vorangetrieben. Es wird ein europaweites Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb durchgeführt. GMG und Stadt haben im Rahmen der Vergabe Maßnahmen ergriffen, Ziele für die Bauleistung und Nutzung festzulegen, um so einen entscheidenden Einfluss auf die Planung des Investors zu nehmen. Aus rechtlicher Sicht führt diese Einflussnahme zu einer Ausschreibungspflicht des Grundstücksverkaufs.

Am Freitag, den 25. November 2022, fällt der Startschuss für das Vergabeverfahren. Auf dem Deutschen Vergabeportal können sich interessierte Bieter für die Teilnahme am Verfahren bewerben. Nach Prüfung der Eignung werden die verbleibenden Bieter zur Abgabe von Konzepten und Kaufpreisangeboten aufgefordert. Eine Jury aus GMG, Verwaltung und Fachexperten wird die eingereichten Konzepte auf Basis einer Bewertungsmatrix prüfen. Hierbei spielen Qualitätskriterien eine große Rolle. Das gesamte Verfahren wird nach Einschätzung der begleitenden Fachkanzlei voraussichtlich 10 Monate in Anspruch nehmen.

Teilen Sie die Neuigkeit:

Ähnliche Beiträge

Jetzt Texte vorlesen lassen...

Einfach den Text markieren und dann den grünen Abspiel-Button drücken.

Bleiben Sie informiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!