Endausbau im "Wohnpark an den Höhen"

Endausbau im “Wohnpark an den Höhen” schreitet voran

Der Endausbau im Wohnbaugebiet “Wohnpark an den Höhen” in Süchteln wird vorbereitet. Die Ausschreibung ist bereits erfolgt. Es wird damit gerechnet, den Auftrag im Oktober an eine Tiefbaufirma zu vergeben. In einem ersten Schritt werden dann der Gehweg entlang der Schlegelstraße und Hegelstraße sowie die Parkbuchten an der Schlegelstraße ausgebaut. In einem zweiten Schritt – nachdem die Hochbauten entlang der Hannah-Arendt-Straße fertiggestellt sind – wird auch diese Straße endausgebaut.

Die Planung des Kinderspielplatzes und der Grünanlage wurde an ein Ingenieurbüro vergeben. Wann hier eine konkrete Auftragsvergabe erfolgt, kann noch nicht abgesehen werden. Die Fertigstellung soll gemeinsam mit dem Straßenendausbau erfolgen. Damit wäre der Endausbau im “Wohnpark an den Höhen” dann vollständig.

Die GMG wird auch zukünftig mit voller Energie weitere attraktive Baugebiete entwickeln, damit möglichst viele Menschen vom Wohnort „Viersen“ als Lebensmittelpunkt überzeugt werden.

Sie möchten monatlich über alle Neuigkeiten informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter und Sie werden automatisch über die Fortschritte in unseren Wohnbaugebieten und zu aktuellen Themen der GMG informiert. 

Teilen Sie die Neuigkeit:

Ähnliche Beiträge

Hauptschule Süchteln und Dietermann gießen ihre Zusammenarbeit in Form

Zusammenarbeit: HS Süchteln und Dietermann

Das in Viersen-Mackenstein ansässige Unternehmen und die Gemeinschaftshauptschule in Süchteln haben ein umfangreiches Paket an gemeinsamen Maßnahmen geschnürt, mit dem Jugendliche die Ausbildungsberufe vor Ort kennenlernen können.

Weiterlesen »

Jetzt Texte vorlesen lassen...

Aktivieren Sie das Feature in den Accessibility-Einstellungen unten links. Einfach den Text markieren und dann den grünen Abspiel-Button drücken.

GMG Text to Speech

Bleiben Sie informiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!