Partnerstadt Peterborough

Partnerstadt Peterborough – England

Wo Heinrich VIII., Maria Stuart und Katharina von Aragón die Geschichte prägten

Seit 1982 besteht die Städtepartnerschaft zwischen Viersen und dem 660 km entfernten Peterborough in England. Zu diesem Zeitpunkt waren beide Städte fast gleich groß. Bis heute haben sie sich unterschiedlich entwickelt, doch das partnerschaftliche Band ist geblieben.

Fakten über unsere Partnerstadt Peterborough

Zwischen der englischen Ostküste und Mittelengland in der Grafschaft Cambridgeshire gelegen, hat sich Peterborough in den siebziger und achtziger Jahren zu einem regionalen Zentrum entwickelt. Zum Zeitpunkt der damaligen Städtepartnerschaftsgründung waren Viersen und Peterborough noch gleich groß. Mittlerweile ist die Einwohnerzahl von Peterborough allerdings auf etwa 200.000 gestiegen und somit mehr als doppelt so groß wie Viersen. Ein wichtiger Grund für das Wachstum der Stadt Mitte des 19. Jahrhunderts war der Anschluss an das Eisenbahnnetz. Viele Firmen aus der Schwerindustrie zog es an diesen Standort.
 
Die Stadtgeschichte Peterboroughs reicht bis ins zwölfte Jahrhundert zurück. Ein ganz besonderes Ereignis fand 1536 in Peterborough statt und prägte die Stadtgeschichte. Heinrich VIII. ließ in diesem Jahr seine erste Frau, Katharina von Aragón, in der Kathedrale beisetzen. Maria Stuart wurde 1587 als zweite Königin in der Kathedrale in Peterborough auf Anweisung von Elisabeth I. bestattet. Nach ihrer Exhumierung in 1612 wurde sie allerdings nach London ins Westminister Abbey gebracht.
 
Peterborough ist als lebendige und pulsierende Stadt bekannt, die mit einem großen Anteil asiatischer, afrikanischer und italienischer Einwohner multikulturell ist. Mit der Ansiedlung vieler nationaler und internationaler Firmen ist Peterborough wirtschaftlich gestärkt und stellt einen Großteil der Arbeitsplätze. Die Kathedrale von Peterborough und das überdachte „Queensgate Centre“ sind überregional bekannt. Peterborough hat sich zu einem regionalen Einkaufszentrum entwickelt, das täglich viele Menschen in die Innenstadt zieht. Zur Zentralität tragen zudem Freizeit- und Parkanlagen sowie Ausstellungen und Messen bei.  Seit 2009 ist in Peterborough die Universität „UCP – University Centre Peterborough“ ansässig.

Die Partnerschaft zwischen Peterborough und Viersen

Neben gegenseitigen Besuchen von offiziellen Delegationen, besteht zwischen Peterborough und Viersen auch durch Eigeninitiativen, Bürgergruppen, Schulen und vielen weiteren Aktivitäten ein reger Austausch. Durch regelmäßige Schüleraustausche soll die Städtepartnerschaft weiterhin belebt werden.

Die Partnerschaft findet sich in Viersen und Peterborough sogar in der Namensgebung für Plätze wieder. In Dülken weist der Peterboroughplatz auf die Städtepartnerschaft hin, in Peterborough ein Platz mit dem Namen Viersen.

Auf den Spuren der Geschichte – unsere Partnerstadt Peterborough ist definitiv einen Besuch wert. Wieso also nicht für die nächste Reise nach England?

Greetings from Viersen

Ihre Daniela Mischel

 

Sie möchten immer zu allen neuen Themen aus dem GMG-Blog informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter. Hier gelangen Sie zur Newsletteranmeldung. 

Teilen Sie die Neuigkeit
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Bleiben Sie informiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!