GMG 25 Jahre Logo mit Zusatz
Abfallentsorgung in Viersen

Abfallentsorgung in Viersen

Wo gelebt wird, fällt auch Abfall an

In Viersen leben ca. 77.000 Menschen, die täglich Abfälle wie Verpackungen, Restmüll oder Altpapier produzieren und somit auf eine gute Abfallentsorgung in Viersen angewiesen sind. Neben Hausmüllabfällen fallen mitunter auch Sperrmüll, Sondermüll, Bauschutt oder Gewerbeabfälle an. Die Entsorgungsunternehmen in Viersen nehmen sich genau dieser Aufgaben an und halten unsere Stadt sauber.

Wöchentliche Müllabfuhren

Für die wöchentliche Hausmüllabfuhr in Viersen ist das Entsorgungsunternehmen Schönmackers zuständig. Mit ihren Müllfahrzeugen holen sie wöchentlich Restabfälle (schwarze Tonne), alle zwei Wochen Leichtverpackungen (gelbe Tonne), einmal monatlich Papiermüll (blaue Tonne) und alle zwei Wochen Bioabfälle (braune Tonne) direkt vor den Haustüren der Viersener:innen ab. Sollte die Tonnengröße einmal nicht ausreichen, werden separate Säcke, beispielsweise gelbe Säcke, an die Bürger:innen ausgegeben, die gemeinsam mit den Tonnen abgeholt werden. Auch größere Gegenstände aus dem eigenen Haushalt wie Möbel werden vom Entsorgungsunternehmen Schönmackers eingesammelt. Hierfür ist eine Sperrgut-Anmeldung vorab nötig.

Sondermüll und Deponien in Viersen

 Bautätigkeiten oder ein Umzug erfordern größere Entsorgungsmöglichkeiten als die haushaltsüblichen Mülltonnen fassen können. Zudem ist zu beachten, dass einige Dinge überhaupt nicht im Haushaltsmüll entsorgt werden dürfen. In diesen Fällen gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen kann ein Container über diverse Viersener Containerdienste und Entsorgungsfachbetriebe angefordert werden. Dieser wird dann direkt vor der Haustüre oder auf dem eigenen Grundstück abgestellt. Nach der Befüllung wird er zu einem festgelegten Termin, oftmals nach einer Woche, wieder abgeholt und die Abfälle getrennt, verwertet und entsorgt. Die zweite Möglichkeit eignet sich für alle diejenigen, die ihren Abfall selbst transportieren können. Für sie sind die Recycling- oder Werkstoffhöfen in Viersen die erste Anlaufstelle.

Für die Entsorgung von Glas und Altpapier stehen Sammelcontainer im Stadtgebiet bereit. Bei der Altglasentsorgung ist darauf zu achten, dass das Glas nach Farben sortiert in die Container geworfen werden muss, damit es anschließend fachmännisch recycelt werden kann. Ein Farbgemisch macht den Recyclingprozess komplizierter oder unmöglich. Buntes Glas wie blaue Glasflaschen sollten im Container für grünes Glas entsorgt werden, da grünes Glas beim Recycling mehr Farbunreinheiten zulässt.
Altpapier kann, sofern es keine sensiblen Informationen beinhaltet, in Altpapiercontainern entsorgt oder bei Papiersammelstellen in Viersen abgegeben werden. Im Falle einer Aktenvernichtung, speziell im unternehmerischen Bereich, aber auch bei der Vernichtung von sensiblen Bankdaten oder ähnlichen Informationen, sollte auf die spezielle Aktenvernichtung zurückgegriffen werden. Die Aktenvernichtung wird von Entsorgungsbetrieben angeboten. Diese schreddern die Akten ordnungsgemäß nach Bundesdatenschutzgesetz.

Sonderabfälle wie Dämmmaterial und Asbestabfall werden von den Unternehmen für Abfallentsorgung in Viersen nur auf Anfrage abgeholt und entsorgt.

Elektroschrott wird in verschiedene Gruppen unterteilt, da weiße Ware wie Kühlschränke beispielsweise gefährliche Substanzen enthält, die einer speziellen Entsorgung unterliegen. Diese werden von Recycling-Unternehmen in Containern oder speziellen Behältnissen abgeholt und verwertet. Auch Bildschirme, Monitore, TV-Geräte, Haushaltskleingeräte und Lithiumbatterien enthalten gefährliche Substanzen und dürfen daher nicht einfach im Haushaltsmüll entsorgt werden. Elektroschrottabholungen müssen daher vorab angemeldet werden.

 

Bei der Abfallentsorgung in Viersen ist es wichtig, so viel Müll wie möglich vorab richtig zu sortieren, damit der größte Anteil recycelt werden kann und der Wertschöpfungskette wieder zugutekommt. Jetzt sind also Sie gefragt, wenn es um das Thema Abfallentsorgung in Viersen geht. Wir bauen auf Sie!

 

Saubere Grüße aus Viersen

 

Ihre Daniela Mischel 

 

Teilen Sie die Neuigkeit:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Ähnliche Beiträge

Stadtbibliothek Viersen

Spaß Spannung Stadtbibliothek!

Jetzt muss ich mich aber auch mal zu Wort melden! – Wer ich bin? Das GMG-Maskottchen VIEvi® natürlich! Und damit ich meinem Namen als Glücksbringer auch alle Ehre machen kann, muss ich die Nase natürlich immer vorn haben und wissen, was läuft.

Weiterlesen »

Bleiben Sie informiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!