Schrebergärten in Viersen

Schrebergärten in Viersen

Für die eigene kleine Idylle in der Stadt

Was gibt es im Sommer schöneres, als im eigenen Garten zu sitzen, zu grillen und die Seele baumeln zu lassen? Doch leider hat nicht jede Wohnung in der Stadt Viersen einen eigenen Garten. Wer dennoch auf diese Idylle nicht verzichten möchte, kann sich an den Stadtverband der Kleingärtner e.V. Viersen wenden und nach Verfügbarkeit eine Kleingartenanlage, oder auch Schrebergarten genannt, pachten. Im Auftrag der Stadt Viersen verwaltet der Stadtverband der Kleingärtner Viersen e.V. alle Schrebergärten in Viersen in 12 Vereinen mit insgesamt 474 Gärten.

Für wen eignet sich ein Kleingarten?

Die Stadt Viersen steht für städtisches Wohnen auf dem Land. Doch auch bei uns gibt es viele Stadtwohnungen, die keinen Zugang zu einem eigenen Garten haben. Speziell für diese Einwohner lohnt sich die Pacht eines Kleingartens. Wer zudem noch einen eigenen kleinen Obst- und Gemüsegarten anlegen möchte, dem reicht meistens der eigene Balkon, falls überhaupt vorhanden, schnell nicht mehr aus. In einem eigenen Kleingarten kann nach Lust und Laune gegärtnert werden. Es ist von Vorteil, wenn man etwas Wissen und Erfahrung im Gärtnern mitbringt, doch die Vereine unterstützen auch sehr gerne mit nützlichen Informationen. Zudem ist ein Austausch mit den anderen Kleingartenpächtern auch eine tolle Idee, um Gartentipps zu erhalten. Der berühmte „Grüne Daumen“ muss also nicht gleich von Beginn an vorhanden sein, wird sich aber bestimmt schnell entwickeln.

Kann ich einen Kleingarten bekommen?

Die Nachfrage in Viersen nach einem eigenen Kleingarten ist so groß, dass von den Vereinen Wartelisten geführt werden. Die schlussendliche Entscheidung, ob man einen Kleingarten bekommt, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Bevorzugt werden junge Familien mit Kindern, um hier gleich mehreren Personen den Zugang zu einem eigenen Garten zu ermöglichen. Einzelpersonen kommen bei Interesse auf eine Warteposition. Dem Vorstand des jeweiligen Vereins obliegt die finale Entscheidung, welchem Interessenten der Garten zugeteilt wird.

Wie teuer ist ein Kleingarten?

Die Grundstücke der Schrebergärten in Viersen gehören der Stadt Viersen, welche das gesamte Gelände an den Stadtverband der Kleingärtner e.V. Viersen verpachtet. Der Stadtverband der Kleingärten e.V. hat mit den einzelnen Vereinen einen Zwischenpachtvertrag geschlossen, die wiederum Unterpachtverträge mit den einzelnen Kleingärtnern abschließen. Im Jahr liegt der Pachtpreis z.Z. bei 0,24 € pro qm. Obstbäume in den Kleingärten stellt das zuständige Gartenamt den Viersener Kleingärtnern zur Verfügung. Sie verbleiben allerdings im Besitz der Stadt Viersen.

Die Kleingartenanlagen in Viersen

In der Stadt Viersen sind insgesamt 12 Kleingartenvereine ansässig, die 474 Kleingärten betreuen. Alle Stadtteile Alt-Viersen, Dülken und Süchteln haben ihre eigenen Schrebergartenanlagen, wo Kleingärten gepachtet werden können. Die untenstehende Liste führt alle Gartenanlagen in Viersen auf.
 
Kleingärtnerverein An de Bleek e.V. – 41747 Viersen
Kleingärtnerverein An de huure Poal e.V. – 41749 Viersen
Kleingärtnerverein Dorfer Bach e.V. – 41748 Viersen
Kleingärtnerverein Nenschmühle e. V. – 41748 Viersen
Kleingärtnerverein Bebericher Grund e.V. – 41747 Viersen
Kleingärtner-Verein “Rathuser Feld” e.V. – 41748 Viersen
Kleingärtnerverein Eichenbrunnen e.V. – 41747 Viersen
Kleingärtnerverein An der Niersbrücke e.V. – 41749 Viersen
Kleingärtnerverein Immelnbusch e. V. – 41748 Viersen
Kleingärtnerverein Am Stadtwald e.V. – 41748 Viersen
Kleingärtnerverein Im Bruch e.V. – 41748 Viersen
Verein der Kleingärtner e.V. Dülken Eintrachtstraße – 41751 Viersen
Verein der Kleingärtner e.V. Dülken Karlstraße – 41751 Viersen

 
Wenn Sie Interesse an den Schrebergärten in Viersen haben, können Sie sich direkt an den Stadtverband der Kleingärtner e.V. Viersen wenden. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Bewerbung und später dann Freude beim Gärtnern!
 
Blühende Grüße aus Viersen
 
Ihre Daniela Mischel

Teilen Sie die Neuigkeit
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Bleiben Sie informiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!