APD Schlauchtechnik

APD Schlauchtechnik

APD Schlauchtechnik – Dank eines Produktes aus Mackenstein wird der Garten ohne Knick in der Pipeline bewässert.

Dafür steht APD?

APD Schlauchtechnik ist Hersteller von Schläuchen aus thermoplastischen Werkstoffen. Zum Portfolio des Viersener Unternehmens gehören nicht nur Bewässerungsschläuche für den Garten, sondern auch Kunststoffspiralschläuche für Saug- und Druckanwendungen, Druckluft-, Monoextrudierte und Warmluftschläuche sowie Schläuche für den Baubereich. Sämtliches Zubehör rund um die Industrieschlauchtechnik sowie Anschlussteile und Armaturen im Gartenbereich erweitern die Produktpalette.

Die Historie des Unternehmens:

Das Unternehmen gründet sich 1972 in Darmstadt. 2015 erfolgt die Übernahme durch die Schauenburg Gruppe. Dank der Vermittlung der Viersener Wirtschaftsförderung und insbesondere der Grundstücks-Marketing-Gesellschaft gelingt Ende 2017 der Umzug nach Viersen-Mackenstein.

Was und wie wird produziert?

Allein vom Smartflex SMT Gartenschlauch stellt APD zwei Mio. Meter pro Jahr her. Die Produkte sind in der Regel aus PVC oder Gummi. Alle Schläuche sind blei- und cadmiumfrei, einige Versionen lebensmitteltauglich. 90 % des Ausschusses werden wieder in den eigenen Produktionskreislauf gebracht.

Das ist das Besondere:

Das Vorzeigeprodukt von APD ist der Smartflex SMT Wasserschlauch. Es ist eine Weiterentwicklung der bisher bekannten Schläuche mit Kreuz-, Trikot- und NTS-Gewebe, wodurch der Schlauch selbst bei einer 360-Grad-Drehung den vollen Wasserdurchlauf gewährleistet.

Der Standort:

28.000 m², darunter eine 17.300 m² große Halle, bieten APD im Industriegebiet Mackenstein viel Platz zum Entwickeln. Auf 6500 m² wird produziert, der Rest ist Lager und bietet Platz für 12.000 Palettenstellplätze. Der Mitarbeiterstamm ist seit Anfang 2018 bereits auf 100 angestiegen.

Betriebsklima und Karrierechancen:

Ein gutes Betriebsklima ist fest im Leitbild von APD verankert. Das Unternehmen bildet derzeit 7 Lehrlinge im technischen und kaufmännischen Bereich aus und das vornehmlich für den eigenen Bedarf. Bewerber können eine Karriere in den Bereichen Produktion, Lager, Werkzeugbau und Verwaltung anstreben. „Wir suchen laufend junge, motivierte Menschen in allen Bereichen“, sagte Roland Skowronek.

Der Chef:

Der Kaufmann Roland Skowronek ist seit 20 Jahren Betriebsleiter bei APD. Der 55-jährige gebürtige Hildesheimer, der heute in Kempen lebt, ist seit 1992 im Schlauchgeschäft.

Darum ist APD ein Hidden Champion:

APD stellt mit dem Smartflex SMT nach eigenem Bekunden den „besten Gartenschlauch der Welt“ her. Das Unternehmen überzeugt zudem mit einer umfangreichen und innovativen Produktpalette rund um die Schlauchtechnik. APD produziert ebenso Spezialschläuche für sämtliche Einsatzgebiete. Dazu gehören beispielsweise monoextrudierte Schläuche, Absaugschläuche, abriebfeste Schläuche, Flachschläuche, Kabelschutzschläuche oder Panzerschläuche.

Wo stoßen die Viersener bzw. die Endverbraucher im Alltag auf Produkte von APD?

Bisher ist der neue Gartenschlauch im Profibaumarkt und Online zu finden. APD beliefert mit anderen Produkten viele Baumärkte deutschlandweit, zum Beispiel bei Pumpen, in der Aquaristik oder der Landwirtschaft.

APD Doppelspiralschlauch
Dieser PVC-Schlauch mit Doppelspirale ist eine Weltneuheit.

Kontakt:

APD Schlauchtechnik GmbH
Technologiering 12
41751 Viersen-Dülken
Tel. 02163 949960

Email info@apd-schlauchtechnik.de

www.smartflex.de

Teilen Sie die Neuigkeit:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Bleiben Sie informiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!