Feldges Polstermöbel Familie Feldges

Feldges Polstermöbel

Die Manufaktur in Familienhand liefert noch echte Handwerkskunst bei Polstermöbeln made in Viersen.

Dafür steht Feldges Polstermöbel:

Feldges ist eine Manufaktur für exklusive Polstermöbel. Das Sofa ist der Klassiker. Aber auch Sessel, Sitzgruppen und Boxspringbetten gehören zum Repertoire. Darüber hinaus polstert Feldges in allen Variationen, sogar für Boote, Wohnwagen, Wohnmobile und Hundekörbchen. Textile Vielfalt sichern über 1000 verschiedene Stoffe, ferner Leder und Kunstleder.

Die Historie des Unternehmens:

Der Polsterer Fritz Feldges startet 1940 in Dülken am Schiricksweg als Hersteller von Matratzen. 1955 wird eine Firma daraus, nun firmiert Feldges als Polsterei. 1965 erfolgt der Umzug zur Brabanter Straße, wo heute noch der Firmensitz ist. Die zweite Generation ist Friedrich Wilhelm Feldges (82), der die Polsterei am 16.03.2005 an die dritte Generation übergibt: Friedhelm (56) und Maria Feldges (55). In der 4. Generation arbeitet der Polsterer Friedhelm Feldges jun. ebenfalls schon im Betrieb.

Was und wie produziert Feldges?

Das selten gewordene Handwerk der Polsterei und Möbelschreinerei wird an der Brabanter Straße 169 in Perfektion betrieben. Die Palette reicht von der klassischen Chaiselongue über die moderne Récamière bis hin zum Designer-Sofa für Wohn-Ästheten. Für die Manufaktur holt Feldges fast alle Materialien wie Holz, Tuch, Schaumstoff oder Zubehör aus der Region Niederrhein.

Das ist das Besondere:

Feldges stellt Polstermöbel nach Maß her – nichts von der Stange, alles Unikate. Für den 2,10 Meter großen Riesen wird das Sofa ebenso angepasst wie für die zierliche 1,50- Meter-Dame. Besonders ist auch, dass Feldges alte Schätzlein wieder so aufmöbelt, dass sie höchsten Wohnansprüchen genügen. Vor dem ersten Handgriff steht immer eine intensive Beratung. Und: Es wird nichts weggeworfen.

Der Standort:

Seit mehr als einem halben Jahrhundert produziert Feldges die schönsten Polstermöbel aus einer einzigen Werkstatt – Schreinerei und Polsterei – an der Brabanter Straße im Dülkener Norden. Dort schlägt das Herz des immer seltener werdenden Handwerks. Der Showroom befindet sich direkt gegenüber.

Betriebsklima und Karrierechancen:

Fluktuation ist ein Fremdwort im zwölfköpfigen Feldges-Team. Die meisten Mitarbeiter sind seit 20 oder mehr Jahren dabei. Das Betriebsklima ist herzlich. Regelmäßig werden Polsterer ausgebildet. Behinderte Menschen werden besonders gefördert. 2018 erhielt Feldges den erstmals verliehenen Reha-Preis der Berufsgenossenschaft für die Wiedereingliederung eines Mitarbeiters nach einem Motorradunfall.

Die Chefs:

Friedhelm und Maria Feldges machen kein großes Aufhebens um sich, sondern fühlen sich als Teil des Feldges-Teams. Friedhelm Feldges kümmert sich um das Handwerk, seine Ehefrau um die Geschäftsführung. Stolz ist das Ehepaar, dass mit dem 23-jährigen Sohn Friedhelm Feldges jun. bereits die 4. Generation in den Betrieb eingestiegen ist. Die Tochter Julia (21) ist in der Werbung unterstützend tätig.

Darum ist Feldges ein Hidden Champion:

Berlin, München, Kitzbühel, London, Shanghai – Polstermöbel aus der Dülkener Manufaktur sind weltweit vertreten – in den USA, in China, Saudi-Arabien und in vielen europäischen Ländern. Der Adel, die Betuchten, Architekten und Promis wissen die Qualität von Feldges in ihrem Zuhause zu schätzen. Privatleute wie Unternehmen vertrauen auf diese Qualität.

Wo stoßen die Viersener auf Produkte von Feldges?

Feldges-Polstermöbel stehen in Privathaushalten, in Hotels, Unternehmen, Arztpraxen, Kneipen oder Restaurants. In Traditionshäusern wie der Mühlrather Mühle nahm der Gast ebenso gerne auf Feldges-Polstern Platz wie die Orpheum-Schauspieler bei den legendären Auftritten des Dülkener Karnevals-Ensembles. Schrill aber wahr: Aus einem Sofabezug wird schon mal ein Kleid.

Feldges Polstermöbel Couch
Dieses Sofa ist ein alter Speicherfund. Feldges hat das Schmuckstück komplett neu aufgearbeitet und mit neuem Federkern in modernem Flanell bezogen.

Kontakt:

Feldges Polstermöbel
Brabanter Straße 169
41751 Viersen-Dülken
Tel. 02162 55470


E-Mail info@feldges-polstermoebel.de

www.feldges-polstermoebel.de

Teilen Sie die Neuigkeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Bleiben Sie informiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!