Bewerbungsstopp im Wohnbaugebiet "Burgfeld"

Bewerbungsstopp für das Wohnbaugebiet „Burgfeld“

Die Bewerberliste hat ihr Limit erreicht

Für das Wohnbaugebiet „Burgfeld“ mussten wir einen Bewerbungsstopp verhängen, da die Bewerberliste ein absolutes Limit erreicht hat. Im letzten Jahr wurden weitere 35 Grundstücke im Wohnbaugebiet „Burgfeld“ verkauft. Darunter befanden sich auch einige der sechs Grundstücke für Mehrfamilienhäuser, die nun alle veräußert sind. Auf einem Grundstück im Eingangsportal des Wohnbaugebietes werden hochwertige Eigentumswohnungen entstehen. Leider liegen der GMG bisher noch keine konkreten Informationen zur Ausführung vor, da sich der Investor zurzeit noch in der Planungsphase befindet. Sobald diese zugänglich sind, werden wir Sie informieren. Zudem entstehen Mietwohnungen für unterschiedliche Zielgruppen und in verschiedenen Größen.
 
Da sich auf der Bewerberliste sehr viele Interessenten befinden, bitten wir Sie darum, sich nicht mehr für das Wohnbaugebiet „Burgfeld“ zu bewerben und von Nachfragen bezüglich der jeweiligen Chance, ein Grundstück zugeteilt zu bekommen, abzusehen.
 
Der Bewerbungsstopp für das Wohnbaugebiet „Burgfeld“ ist eine notwendige Maßnahme, da die Nachfrage deutlich das Angebot an Wohneinheiten übersteigt.
 
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Bewerbungsstopp im Burgfeld nötig
Bewerbungsstopp im Burgfeld
Teilen Sie die Neuigkeit:

Ähnliche Beiträge

Klettern - Gutes Tun und zusammenwachsen

Gutes Tun und zusammenwachsen

Noch können Unternehmen in Viersen bei der Challenge „TeamExperience“ professionelles Teambuilding und nutzbringendes Networking zusätzlich mit sozialem Engagement kombinieren.

Weiterlesen »
Sonne und gute Laune pur

Sonne und gute Laune pur

Es ist gar nicht so lange her, da fuhren im Hoserfeld am Rande der Viersener Innenstadt noch die Bagger. In westlicher Verlängerung der Landwehrstraße entstand als Erweiterung des Baugebietes dort neuer Wohngrund mit nahtlosem Zugang zur freien Natur – vor allem für Familien ein idealer Lebens- und Entfaltungsraum. Am just vergangenen Wochenende verwandelte die Grundstücks-Marketing-Gesellschaft (GMG) der Stadt Viersen das Hoserfeld für ein paar Stunden zum Ort der Begegnung, des Feierns und der guten Laune.

Weiterlesen »

Jetzt Texte vorlesen lassen...

Einfach den Text markieren und dann den grünen Abspiel-Button drücken.

GMG Text to Speech

Bleiben Sie informiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!