GMG 25 Jahre Logo mit Zusatz
Entspannungstipps für schwierige Zeiten

Entspannungstipps für schwierige Zeiten

Gelassenheit – Die Ruhe im Sturm

Die Zeiten sind für uns alle sehr herausfordernd. Doch nicht nur die Corona Pandemie verlangt von uns allen viel ab. Die schnelllebige Welt in der wir leben und der ständige Druck, permanent erreichbar sein zu müssen, bringen viele Menschen an ihre Kraftgrenzen. Umso wichtiger ist es heutzutage, einen Ausgleich in Form von Entspannung und Gelassenheit zu schaffen. In diesem Blogbeitrag haben wir Entspannungstipps für schwierige Zeiten für Sie zusammengefasst. Viel Freude beim Lesen!

Die eigene Resilienz stärken

Resilienz ist die psychische Widerstandskraft einer Person und wird auch als Immunsystem der Seele bezeichnet. Im Grunde charakterisiert sie den Prozess, wie eine Person auf Herausforderungen und Veränderungen wie Krisen, Rückschläge und Verluste mit der Anpassung ihres eigenen Verhaltens reagiert und somit schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung übersteht und sich davon nicht unterkriegen lässt. Resilienz ist als Schutzschild gegen schädliche Einflüsse und Gedanken zu sehen, die durch Stress verursacht werden.
 
Es gibt sieben Charaktereigenschaften, die für eine starke Fähigkeit sprechen, Stress zu bewältigen. Sie werden auch die sieben Säulen der Resilienz, die „Resilienzfaktoren“, genannt. Diese Säulen sind Selbstbewusstsein, Kontaktfreude, Gefühlsstabilität, Optimismus, Handlungskontrolle, Realismus und Analysestärke. Je mehr dieser Charaktereigenschaften Sie bei sich selbst feststellen, umso wahrscheinlicher ist es, dass Sie ein resilienter Mensch sind.
 
Die gute Nachricht ist, Resilienz kann man lernen. Sie ist bei niemandem angeboren, sondern entwickelt sich durch positive Bezugspersonen und frühe Unterstützung. Verschiedene Methoden, die die eigene Resilienz stärken, sind beispielsweise die Reflektion der eigenen bisherigen Krisen, das Aufschreiben aller Dinge, die einem auf der Seele liegen, Niederlagen zu akzeptieren, den Blick auf Lösungen zu legen, stabile Beziehungen aufzubauen und sich neue Herausforderungen zu suchen.
 
Schwierige Zeiten und Leid gehören zum Leben dazu. Sie sollten daher nicht verleugnet oder unterdrückt werden. Der entscheidende Unterschied allerdings ist, dass Menschen mit Resilienz, diese Situationen schneller meistern und oftmals sogar gestärkter daraus hervorgehen als der Rest von uns.

SOS-Tipps für mehr Entspannung im Alltag

Wenn es Ihnen in besonders stressigen Momenten einfach zu viel wird, können Ihnen diese SOS-Entspannungstipps zu mehr Gelassenheit im Alltag verhelfen.

Atmen. Es klingt zu einfach und eigentlich machen wir das auch den ganzen Tag, doch bewusstes Atmen ist unglaublich wirksam. Gerade in stressigen Situationen wird unsere Atmung sehr schnell und flach. Gerade dann ist es notwendig, bewusst tief und langsam zu atmen, um das Stresslevel und die Stresshormone im Körper zu senken und das ganze System zu beruhigen. Es kann hier auch helfen, den Atem zu zählen, um die Gedanken bewusst weg von der stressauslösenden Situation zu lenken.

Frische Luft ist ein absoluter Stresskiller. Am besten eignet sich ein kurzer Spaziergang an der frischen Luft. Wenn das nicht möglich ist, öffnen Sie die Fenster weit und atmen Sie tief durch.

Bewegung lenkt unsere Gedanken von stressigen Situationen ab und entspannt den Körper. Sei es in Form eines Spaziergangs oder einer Sporteinheit – Bewegung senkt die Stresshormone im Körper und befreit den Geist. Speziell Yoga bietet sich hier an, um den Körper zu trainieren und dennoch gleichzeitig den Kopf zu beruhigen.

Meditation hilft, den Geist bewusst zu lenken und damit zu beruhigen. Unser sogenannter „Monkey Mind“ meldet sich gerne unaufgefordert in den unpassendsten Situationen. Mediation hilft dabei, die Gedanken zu beruhigen und zu erlernen, wie man sie in stressigen Situationen bewusst steuern kann.

Lachen. Es ist so gesund, macht Freude und ist ansteckend. Wir sollten alle viel häufiger herzhaft lachen und das Gefühl genießen. Denn gerade beim Lachen werden Glückshormone ausgestoßen, die den Körper fühlbar entspannen.

 

Das Leben ist unberechenbar und hat immer wieder neue Herausforderungen für uns im Gepäck. Lernen Sie mit diesen Entspannungstipps gelassen zu bleiben.

Sie sind nicht alleine, denn wir sitzen alle im selben Boot! 🙂

Entspannte Grüße aus Viersen

Ihre Daniela Mischel

Teilen Sie die Neuigkeit:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on print
Share on email

Ähnliche Beiträge

Heimat shoppen in Viersen

“Heimat shoppen” in Viersen

Eine überregionale Initiative der IHK Mittlerer Niederrhein In Zeiten des digitalen Wandels spielen Onlineshops und das virtuelle Einkaufen eine immer größere Rolle. Für die Kommunen

Weiterlesen »

Jetzt Texte vorlesen lassen...

Einfach den Text markieren und dann den grünen Abspiel-Button drücken.

Bleiben Sie informiert.

Jetzt zum Newsletter anmelden!